Navigation
 

Meine bevorzugten botanischen Links
Dies ist eine Liste von Links, die ich bereits benutzt habe, um meine Pflanzenfotos zuzuordnen, oder von denen ich vermute, dass sie hilfreich sein werden, wenn ich die entsprechenden Gegenden besuchen werde. Bevorzugt werden Seiten, die eine gewisse Vollständigkeit für ihre Region aufweisen.
 
Nord-Eur.   F   E   I   GR   Ost-Eur.   TR   
Fam.   Moose   Flechten   IPNI   Foren   Landkarten
 
 
Mitteleuropa + Alpen:
 
Flora Web  
http://www.floraweb.de/pflanzenarten/artensteckbriefe.html
Bilder und kurze Beschreibungen, sowie Verbreitungskarten und Informationen zu Gefährdung und Schutz der wildwachsenden Pflanzen Deutschlands.
 
Florenliste von Deutschland  
http://www.kp-buttler.de/florenliste/index.htm
Florenliste für Deutschland, wobei auch die Bundesländer einzeln anwählbar sind.
 
Botanik im Bild: Flora von Österreich  
http://flora.nhm-wien.ac.at/Seiten-Allgemein/Pflanzenfamilien.html
Flora von Österreich mit meist sehr guten Fotos und in manchen Fällen kurzen Beschreibungen der Pflanzen. Herausgeber ist das Naturhistorische Museum Wien.
 
Swiss Web Flora  
http://www.wsl.ch/land/products/webflora/welcome-de.ehtml
Flora der Schweiz mit Verbreitungskarten und kleinen Fotos der Pflanzen, sowie Angaben zur Gefährdung. Die Fotos sind von Konrad Lauber, der auch an den Buch-Veröffentlichungen 'Flora Helvetica' und 'Flora Alpina' mitgewirkt hat. Herausgeber der Seite ist das Institut WSL der ETH. In deutscher, englischer, französischer und italienischer Sprache.
 
Botanischer Informationsknoten Bayern  
http://daten.bayernflora.de/de/info_pflanzen.php
Informationen zu Verbreitung und Gefährdung der im deutschen Bundesland Bayern vorkommenden Wildpflanzen.
 
Flora Baden-Württemberg  
http://www.flora.naturkundemuseum-bw.de/
Die 8-bändige Buchausgabe 'Die Farn- und Blütenpflanzen Baden-Württembergs' gehört zu der Literatur, die ich zur Bestimmung von Pflanzen auch weit über Baden-Württemberg hinaus benutze. Die Bücher enthalten für fast alle Arten Verbreitungskarten, die hier im Internet ständig aktualisiert werden. Darüber hinaus wurden Karten für neue Arten erstellt. Seit 2012 lassen sich sogar Angaben über Einzelfunde und ihre Finder pro Quadrant abrufen.
 
Pflanzenwelt des Landkreises Karlsruhe  
http://worldplants.webarchiv.kit.edu/KA/
Datenbank von Michael Hassler und Bernd Schmitt mit über 1900 Gefäßpflanzen des Landkreises Karlsruhe in Südwest-Deutschland in rund 5500 meist sehr guten Fotos. Weitere Angaben sind z.B. Bestimmungsmerkmale, Standortcharakteristik und regionale Standorte.
 
Flora von Deutschland  
http://worldplants.webarchiv.kit.edu/D/
Datenbank von Michael Hassler und Bernd Schmitt mit etwa 4500 Gefäßpflanzen von Deutschland, die meisten mit guten Fotos versehen. Weitere Angaben sind z.B. Verbreitung und Gefährdung nach Bundesländern. Eine Besonderheit sind Fotos vieler der schwer bestimmbaren Sippen von z.B. Gold-Hahnenfuß (Ranunculus auricomus agg.), Hybrid-Mehlbeeren (Sorbus), und Brombeeren (Rubus) von Deutschland.
 
Flora der Alpen  
http://worldplants.webarchiv.kit.edu/alpen/
Datenbank von Michael Hassler und Bernd Schmitt mit über 4700 Gefäßpflanzen der Alpen, mit guten Fotos versehen.
 
Flora-de  
http://www.flora-de.de/
Der Autor Thomas Meyer aus Günzburg hat einen Foto-Bestimmungsschlüssel der Pflanzen in Deutschland aufgebaut. Nachfolger der Seite 'Blumen in Schwaben'.
 
Fotografien von Wildpflanzen  
http://www.flogaus-faust.de/
Fotos von über 1000 mitteleuropäischen Pflanzen von Robert Flogaus-Faust, die ergänzt werden durch Beschreibungen der Pflanzen aus historischen Botanik-Büchern.
 
Botanik und Naturschutz in Hessen  
http://www.bvnh.de/bnh/
Unter 'Hessenliste' kann man eine Liste der im deutschen Bundesland Hessen vorkommenden Pflanzen herunterladen (3 MB). Unter 'Bestimmungshilfen' gibt es Schlüssel für die Unterscheidung schwieriger Arten und Unterarten. Unter 'Fundmeldungen' Funddaten seltener Pflanzen aus Hessen.
 
Flora Oberfranken Online  
http://flora-oberfranken.de/html/flora_vegetation.html
Private Seite, die Datenblätter der Pflanzen Oberbayerns enthält, zum großen Teil mit Fotos.
 
Herbarium Christian Weingart  
http://ndz.pollichia.de/datenbank/form.php?table_name=Herbarium_C_Wein . . .
Liste der 5271 Herbarbelege von Christian Weingart aus der Pfalz, mit Ortsangabe bzw. Nummer des Meßtischblatts. Das Herbarium befindet sich im Naturkunde-Museum der Pollichia in Bad Dürkheim.
 
Natur in NRW  
http://natur-in-nrw.de/HTML/Artenlisten/pflanzen.html
Artenliste der Pflanzen des deutschen Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Parallel gibt es auch Listen der Moose, Flechten, Pilze, Tiere etc.
 
Bestimmungshilfe Thüringen  
http://www1.uni-jena.de/tbg/tbg-Dateien/Bestimmungshilfen/Bestimmungsh . . .
Bilder von Details als Bestimmungshilfen für schwer zu bestimmende Arten der Flora Thüringens, eine Seite der Thüringischen Botanischen Gesellschaft.
 
Dr. Thomas Götz - Homepage -  
http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de/botanik.html
Florenlisten von Reisen nicht nur in den Alpenraum zwischen Frankreich und Slowenien, sondern auch aus Südspanien, den Pyrenaen, dem Zentralmassiv, Mittelitalien und Istrien. Außerdem baut der Autor einen Bestimmungsschlüssel (Exkursionsflora) aller Pflanzen des Alpenraums und benachbarter Gebiete auf.
 
Société de Botanique de France: Voyage d'étude en Bavière  
http://www.biusante.parisdescartes.fr/sbf/activ_baviere.htm
Bildbericht einer botanischen Reise nach Bayern, vom Halbtrockenrasen Unterfrankens bis zu den deutschen Alpen.
 
Schmitzens Botanikseite  
http://www.schmitzens-botanikseite.de/soz.htm
Joachim Schmitz stellt die Pflanzengesellschaften des Rheinlands und der Eifel vor, wo auch ziemlich seltene Pflanzen vorkommen.
 
Flora von Bochum  
http://www.botanik-jagel.de/FloraBochum.html
Liste der Pflanzen der Stadt Bochum im Ruhrgebiet von Armin Jagel, es werden die Fundorte angegeben und bei vielen Pflanzen sind auch Fotos verlinkt.
 
Exkursion Rhön  
http://www.botanik-steinburg.de/Dateien_11/Artenliste_Exkursion_Rhoen_ . . .
Pflanzen- und Pilz-Liste einer Exkursion in die hessische und thüringische Rhön im Juli 2011.
 
Aquatische Neophyten in Deutschland  
http://www.aquatischeneophyten.de/index.html
Beschreibungen, Angaben über Verbreitung und Herkunft, und auch über die Bekämpfung von etwa 20 aquatischen Neophyten in Deutschland, die oft aus der Haltung in Aquarien verwildert sind.
 
Flora des Emslands  
http://flora-emslandia.de/wildblumen.htm
Unvollständige Übersicht der krautigen Pflanzen des Emslands
 
Pflanzen und Pilze in und um Schleswig-Holstein  
http://jule.pflanzenbestimmung.de
Seiten mit Bildern von Pflanzen und Pilzen, hauptsächlich aus dem nördlichsten Teil Deutschlands, aber auch von Reisen mitgebrachtes Material. Neben Blütenpflanzen gibt es Farnpflanzen, Moose, Algen, Flechten und verschiedenartige Pilze. Ein Teil der geplanten Seiten ist noch nicht fertiggestellt.
 
Pflanzen von Dessau und Umgebung  
http://www.willing-botanik.de/
Biotop- und Pflanzenfotos aus der Umgebung von Dessau in Sachsen-Anhalt vom Ehepaar Willing.
 
Plants from Mönchgut / Rügen Island (Germany)  
http://www.plant-pictures.com/index.htm
Pflanzenfotos von der Insel Rügen aus der 'Plant Image Gallery' von Thomas Schoepke.
 
Ex Situ Erhaltung  
http://www.ex-situ-erhaltung.de/pflanzenarten/a/index.php?id_art=3
Informationen über erhaltende Gärten und Wiederansiedlungen gefährdeter Arten in Deutschland.
 
Verspreidingsatlas NL  
http://www.verspreidingsatlas.nl
Verbreitungs-Atlas der Niederlande für Pflanzen, Moose, Flechten, Pilze etc.
 
Katholieke Universiteit Leuven: Plant Guide  
http://www.kuleuven-kortrijk.be/bioweb/?page=guide
Fotos von über 900 Pflanzen vom Kampus der Katholischen Universität Leuven (Louvain). Die Pflanzennamen werden in 5 Sprachen angegeben.
 
Icones Florae Germanicae et Helveticae  
http://bibdigital.rjb.csic.es/ing/Volumenes.php?Libro=908
Zwischen 1834 und 1914 erschienenes vielbändiges Werk des Dresdener Botanikers H. G. Reichenbach mit Kurzbeschreibungen und aquarellierten Bildern von Pflanzen (in den neueren Bänden z.T. ziemlich überfärbt). Der bearbeitete Bereich ist Mitteleuropa und seine Randgebiete mit Teilen von Norditalien, dem Elsaß, Belgien, den Niederlanden, Dänemark, Preußen, sowie den östlichen Gebieten des Österreichisch-Ungarischen Kaiserreichs, z.B. Mähren, Ungarn, Istrien, Dalmatien, Transsilvanien etc. In allen Bänden befindet sich der Index zwischen dem Textteil und den Bildtafeln, die entsprechenden Seitennummern sind unten angegeben. Die gescannten Bücher sind auf den Internetseiten des Botanischen Gartens von Madrid (Link oben) und der Biodiversity Heritage Library zu finden, bei beiden fehlen einzelne aber verschiedene Bände.
Bot. Gar. Madrid:     Vol. 1: Poaceae (Index 47 - 50)         Vol. 1 (2. Auflage / 2nd edition): Poaceae (Index 72 - 80)         Vol. 2: Brassicac. (Index 23 - 31)
  Vol. 3: Papaveraceae, Violaceae, Cistaceae, Ranunculaceae         Vol. 4: Ranunculaceae (Cont., Index 29ff incl. Vol. 3)
  Vol. 5: Euphorbiaceae, Rutaceae, Aceraceae, Malvaceae, Geraniaceae, Oxalidaceae, Caryophillaceae
  Vol. 6: Caryophillaceae (Cont.), Celastraceae, Tiliaceae, Linaceae, Hypericaceae (Index 73 - 84 incl. Vol. 5)
  Vol. 7: Isoetae, Zosteraceae, Araceae, Potamogetonac., Alismataceae, Hydrocharit., Poaceae (Index 39 - 40)         Vol. 8: Cyperaceae (Index 46 - 50)
  Vol. 9: Typhaceae, Iridaceae, Amaryllidaceae, Juncaceae (Index 23 - 24)         Vol. 10: Juncaceae (Cont.), Liliaceae (Index 33 - 34)
  Vol. 11: Nadelbäume / Conifers, Ephedraceae, Cytinaceae, Santalaceae, Eleagnaceae, Thymelaeaceae, Salicaceae, Myricaceae (Index 31 - 32)
  Vol. 12: Betulac., Fagaceae, Urticaceae, Moraceae, Aristoloch., Dipsaceae, Valerianac. (Index 32 - 34)         Vol. 13 & 14: Orchidaceae (Index 187 - 194)
  Vol. 15: Asteraceae (Distel-ähnliche / Thistle-like, Index 100 - 106)         Vol. 16: Asteraceae (Astern-ähnliche / Aster-like, Index 77 - 86)
  Vol. 17: Gentianac., Apocyn., Asclep., Oleac., Styrac., Ebenac., Aquifol., Primul., Plantagin., Plumbac., Pyrolac., Ericac., Caprifol., Rubiac. (Idx.104-113)
  Vol. 18: Lamiaceae, Verbenaceae, Boraginaceae, Polemoniaceae, Convolvulaceae, Polygalaceae (Index 93 - 103)
  Vol. 19 part 1: Campanulaceae, Lobelia, Cucurbitaceae, Asteraceae (Picris- & Xanthium-ähnliche / Picris & Xanthium-like, Index 124 - 135)
  Vol. 19 part 2: Asteraceae (Hieracium, Index 325 - 341)         Vol. 20: Solanaceae, Scrophul., Orobanch., Acanthac., Globulariac., Lentibul. (Idx.119-125)
  Vol. 21: Apiaceae (Index 101 - 108)         Vol. 22: Fabaceae (Index 211 - 230)
  Vol. 23: Onagraceae, Hippuridaceae, Lythraceae, Crassulaceae, Saxifragaceae, Adoxaceae, Araliaceae (Index 77 - 83) nicht vorhanden / not avilable
  Vol. 24: Loranthaceae, Cornaceae, Spiraea, Philadelphaceae, Aizoaceae, Thelygonaceae, Polygonaceae, Chenopodiaceae (Index 188 - 213)
 Biodiversity Heritage Library:     Vol. 1 (2nd edition)         Vol. 2         Vol. 3         Vol. 4         Vol. 5         Vol. 6         Vol. 7         Vol. 8
  Vol. 9         Vol. 10         Vol. 11         Vol. 12         Vol. 13 & 14: nicht vorhanden / not available         Vol. 15         Vol. 16
  Vol. 17 & 18: nicht vorhanden / not available         Vol. 19 part 1         Vol. 19 part 2         Vol. 20         Vol. 21         Vol. 22         Vol. 23         Vol. 24
 
 
Nordeuropa:
 
List of all British Plants 2010  
http://www.thewildflowersociety.com/wfs_list_of_all_plants/main_menu_2 . . .
Liste der Pflanzen Großbritanniens.
 
Wild Flowers  
http://www.botanicalkeys.co.uk/flora/
Schlüssel für die in Großbritannien und Irland vorkommenden Pflanzen. In englischer Sprache.
 
National Biodiversity Network  
http://www.nbn.org.uk/
Verbreitungskarten und andere Informationen über Pflanzen und Tiere Großbritanniens und Irlands, sowie Informationen über Naturschutzgebiete. Seit ich sie entdeckt habe, wurde die Seite stark umorganisiert, ich weiß nicht, ob die Pflanzen-Datenblätter noch zugänglich sind.
 
Wild Plants of the British Isles  
http://www.ukwildflowers.com/
Pflanzenfotos aus Großbritannien von Dr Peter Llewellyn.
 
Interactive Flora of NW Europe  
http://wbd.etibioinformatics.nl/bis/flora.php?menuentry=inleiding
Niederländische Seite mit Kurz-Beschreibungen von über 3500 Pflanzen der britischen Inseln.
 
The Cleveland Coast Flora  
http://barlow.me.uk/clevelandnats/Coastal Flora.pdf
PDF-Datei mit Biotopbeschreibungen und Pflanzenlisten der Küstenflora von Cleveland in Nordost-England. In englischer Sprache.
 
First Hunt in North Wales  
http://www.thewildflowersociety.com/wfs_report_menus/wfs_First_Hunt_20 . . .
Bericht von einer sehr frühen Exkursion in Nord-Wales Anfang März 2009. Unter 'Reports' gibt es weitere Exkursionsberichte auf der Seite der 'Wild Flower Society' von Großbritannien. In englischer Sprache.
 
Nethy Bridge Checklist of Vascular Plants  
http://www.bsbi.org.uk/Nethy_Bridge_Checklist_2010.pdf
Liste der Pflanzen um Nethy Bridge in Schottland, 2010, in englischer Sprache.
 
Skye Flora  
http://www.plant-identification.co.uk/skye/index.htm
Liste und Fotos von Pflanzen der Hebriden-Insel Skye.
 
Flora of Northern Ireland  
http://www.habitas.org.uk/flora/
Verbreitungskarten und Fotos der Pflanzen von Nord-Irland, herausgegeben vom staatlichen Naturschutz. Auch die Pflanzen, die ich in West-Irland angetroffen habe, sind fast alle enthalten.
 
Wildflowers of Ireland  
http://www.wildflowersofireland.net/index.php
Private Internetseite von Zoe Devlin mit Fotos und Texten über mehr als 500 Pflanzen von Irland. Exzellente Navigation nach Namen, Farben und Familien. Auch Blütezeiten werden angegeben. In englischer Sprache.
 
Lists of Irish plants  
http://www.botanicgardens.ie/herb/census/lists.htm
Verschiedene Pflanzenlisten von Irland, einschließlich Moosen und Characeen, außerdem Listen von Pilzen und Algen.
 
Census Catalogue of the Flora of Ireland  
http://www.botanicgardens.ie/herb/census/newcensus.htm
Die Liste der Pflanzen Irland mit Fundorten ist im Aufbau, doch zur Zeit sind erst wenige und kleine Familien verfügbar.
 
Checklista över Nordens Kärlväxter  
http://www2.nrm.se/fbo/chk/chk3.htm
Liste der nordischen Pflanzen, d.h. derer von Dänemark (einschl. Färöer Inseln, ohne Grönland), Finnland, Island, Norwegen und Schweden. Eine Seite des Naturhistorischen Museums Stockholm.
 
Den Virtuella Floran  
http://linnaeus.nrm.se/flora/welcome.html
Die Pflanzen Schwedens, sortiert nach verschiedenen Gesichtspunkten. Eine Seite des Naturhistorischen Museums Stockholm.
 
Herbarium Bergen  
http://gbif.no/uib/
Abfotografierte Herbarbelege nordischer Flora des Universitätsmuseums in Bergen / Norwegen.
 
Botanische Exkursionen nach Schwedisch-Lappland  
http://www.saxifraga.de/sapmi/llartenlisten_gp.html
Pflanzenliste von Exkursionen der Universität Tübingen nach Schwedisch-Lappland.
 
Exkursion till Älgön  
http://www.bfig.se/Algon2009b.html
Exkursion der Universität Göteburg zur Insel Älgön, die nördlich der Stadt in der Provinz Bohuslän liegt, mit Fotos von fast 40 Pflanzen.
 
Henriette's Plant Name Search  
http://www.henriettes-herb.com/plants.html
Pflanzennamen in verschiedenen Sprachen, und mehr oder weniger homöopathisch orientiertes Sortiment von über 7000 Pflanzenbildern, von denen viele aus botanischen Gärten stammen. Eine finnische Seite.
 
Plants (funet.fi)  
http://www.nic.funet.fi/pub/sci/bio/life/plants/
Pflanzenbilder, vorwiegend aus Nord- und Osteuropa. Die Namen der Pflanzen werden in mehreren Sprachen genannt. Die Seite ist Teil des finnischen Universitäts-Netzes.
 
Plants on Iceland  
http://www.iceland-nh.net/plants/
Steckbriefe mit kleinen Fotos von einigem isländischen Pflanzen.
 
Flora of Iceland  
http://www.floraislands.is/plantlist.htm
Liste der Pflanzen von Island.
 
Pflanzenliste Grönland 2009  
http://www.tuhlig.de/greenland2009/index.php?page=3-2-pflanzenliste
Pflanzenliste einer Exkursion im Jahr 2009 der Universität Tübingen nach Grönland. Es gibt dort auch Beiträge über geologische und gletscherkundliche Themen. In deutscher und englischer Sprache
 
 
Be - Ne - Lux:
 
FLORON Verspreidingsatlas Planten  
http://www.verspreidingsatlas.nl/planten
Verbreitungskarten der Pflanzen der Niederlande.
 
Alien Plants of Belgium  
http://alienplantsbelgium.be/
Schlüssel der Neophyten Belgiens, in englischer Sprache.
 
 
Frankreich:
 
Photo Flora (Benoit Bock)  
http://photoflora.free.fr/
Etwa 90000 Bilder von den meisten Pflanzen Frankreichs und zunehmend auch solchen aus anderen Teilen Europas, z.B. den Nachbarländern Spanien und Italien. Zusammengestellt von Benoit Bock. Wenn man auf einer der Gattungsübersichten auf die Nummern vor den Artnamen oder auf den Bildseiten auf den Pflanzennamen klickt, landet man bei der Verbreitungskarte der Pflanze in Tela-Botanica:
 
Tela-Botanica  
http://www.tela-botanica.org/papyrus.php
Verbreitungskarten und weitere Informationen zu den Pflanzen Frankreichs einschl. Korsika.
 
Index Synonymique de la Flore de France (ISFF)  
http://www2.dijon.inra.fr/flore-france/
Wissenschaftliche Namen und Synonyme der Pflanzen Frankreichs.
 
Banque de données Botaniques et Ecologiques  
http://jupiter.u-3mrs.fr/~msc41www/photohtm/LIENPLAN.HTM
Zahlreiche Pflanzenbilder aus Frankreich mit z.T. etwas veralteter Namensgebung. Der Verweis oben ist sortiert nach Gattungen. Nach Familien. Einige der geografischen Sortierungen.
 
Flore de France  
http://books.google.de/books?id=ffwnAAAAYAAJ&printsec=frontcover&dq=Fl . . .
Flora von Frankreich einschließlich Korsika von 1848 von M. Grenier und M. Godron. Es enthält verbale Beschreibungen der Pflanzen in französischer Sprache, nach Systematik sortiert von Ranunculaceae bis Apiaceae. Das Inhaltsverzeichnis befindet sich hinten auf den Seiten bis 763 bis 766.
Der Band 2-1 von 1850 enthält die Pflanzenfamilien Araliaceae bis Globulariaceae. Inhaltsverzeichnis auf den Seiten 757 bis 760.
Kopien der Bände 2-2 und 3 konnte ich im Internet noch nicht finden.
 
Catalogue des taxons présents en région Lorraine  
http://www.floraine.net/index.php?id=28
Liste der Gefäßpflanzen Lothringens
 
Flore Jura  
http://crdp.ac-besancon.fr/flore/flore/flor_fabac.htm
Pflanzen der Franche-Comte, des Jura und der südlichen Vogesen.
 
Flore Alpes  
http://www.florealpes.com
Flora der Westalpen, der Provence und angrenzender Gebiete, anwählbar nach Namen, Farben, Blütezeit, etc. In französischer Sprache.
 
Nature Trek: The Maritime Alps  
https://www.naturetrek.co.uk/reports_new/FRA27_report_150613_The_Marit . . .
Bericht mit Floren- und Faunenlisten von einer Reise in die französischen Seealpen Mitte Juni 2015, in englischer Sprache.
 
Société de Botanique de France: Voyage d'étude en Vanoise  
http://www.biusante.parisdescartes.fr/sbf/activ_vanoise.htm
Bildbericht einer botanischen Reise zur Vanoise in den französischen Alpen.
 
Pyrenean Flowers  
http://www.pyreneanflowers.co.uk/Pyrenean Flowers/index.htm
Langjährige Urlaubsfotos von Pflanzen der Pyrenäen von einer Britin.
 
Vallée d'Eyne 7 août 2013  
http://www.lasalicaire.fr/fichiers/Liste Eyne.pdf
Pflanzenliste aus dem Hochtal von Eyne (Pyrenäen) im August.
Eine alte Pflanzenliste aus Eyne vom April 1920 findet man hier.
 
Prodrome de la Flore Corse  
http://www.biodiversitylibrary.org/item/40227
John Briquets Flora von Korsika von 1910 in 2 Bänden. Nicht alle Familien sind enthalten, das Werk war auf mehr Bände angelegt. Das Inhaltsverzeichnis des ersten Bandes ist hinten, der verfügbare Teil des zweiten Bandes besitzt kein Inhaltsverzeichnis. In französischer Sprache. Mehr Bände sind bei der Französischen Nationalbibliothek (BnF) verfügbar.
 
Korsika 2006  
http://botany.uibk.ac.at/downloads/korsika_2006.pdf
Bericht von einer Reise des Botanischen Instituts der Universität Innsbruck nach Korsika im Juni 2006. Außer wissenschaftlichen Artikeln über verschiedene Biotoptypen der Insel gibt es eine Liste der gefundenen Pflanzen.
 
Fleurs de Cruzzini  
http://www.fleursducruzzini.fr/fleurs_003_liste_latin.html
Ca. 60 Pflanzen aus dem Cruzzini-Tal im Westen Korsikas werden vorgestellt.
 
Invasive Plants de Corse  
http://cbnc.oec.fr/catalog_repository/uploads/7/ClassementInvasives.pd . . .
Liste invasiver Neophyten in Korsika.
 
 
Spanien + Portugal:
 
Flora Iberica  
http://www.floraiberica.org/
Offizielle Flora Spaniens und Portugals, die auch in Buchform erscheint. Die Mehrzahl der vorgesehenen Bände ist bereits erschienen. Zwischen den Texten sind Tuschezeichnungen enthalten, für Orobanchen und Orchideen gibt es auch Fotos. Die PDF-Texte erreicht man über das linke Fenster von 'Clave General' oder über 'Familias' oder 'Generas'. Leider ist das Kopieren der PDF-Texte gesperrt, sodass man den spanischen Text nur über Umwege in ein automatisches Übersetzungsprogramm eingeben kann.
 
Spanish Plants Information System  
http://www.anthos.es/
Spanisch-Portugiesisches (einschließlich Kanarische Inseln, Madeira und Azoren) botanisches Informationssystem, wo man Pflanzen nach verschiedenen Kriterien suchen kann, oder z.B. auch komplette Pflanzenlisten von Regionen erzeugen kann.
 
Flora Vascular  
http://www.floravascular.com/
Die Beschreibungen von Pflanzen aus der Flora Iberica und spanischen Regionalfloren wie der aus Andalusien werden kombiniert zu Steckbriefen von Pflanzen, die, soweit vorhanden, mit den Tuschezeichnungen aus der Flora Iberica illustriert sind.
 
Familias Flores Silvestres de Espana  
http://www.hoseito.com/magento4/
Diese Seite dokumentiert die spanische Flora in Fotos. Bisher wurden hauptsächlich südspanische Arten erfaßt.
 
Flora silvestre del Mediterráneo  
http://www.florasilvestre.es/
Fotos von westmediterranen, meist spanischen, Pflanzen, sortiert nach Alfabet, Familien, Biotoptypen oder verschiedenen Landschaften und Gebirgen sortiert von Jose Quiles Hoyo.
 
Société de Botanique de France: Voyage d'étude en Espagne  
http://www.biusante.parisdescartes.fr/sbf/activ_espagne.htm
Bildbericht einer botanischen Spanien-Reise.
 
FloraCatalana.net  
http://www.floracatalana.net/
Flora der nördlicheren Teile Kataloniens. Von jeder Art gibt es eine Kurz-Charakteristik. Manche Pflanzen sind mit Fotos versehen. In katalanischer Sprache.
 
Biodiversity data bank of Catalonia  
http://biodiver.bio.ub.es/biocat/homepage.html
Verbreitungskarten und andere Informationen der Flora, Fauna etc. von Katalonien.
 
Flors de les Nostres Muntanyes  
http://pereespinet.net/
Fotos zahlreicher Pflanzen von Katalonien, besonders der Pyrenäen, anwählbar durch kleine Vorschau-Bilder.
 
El Medi Natural del Bages  
http://ichn.iec.cat/Bages/index/index.htm
Diese katalanische Seite stellt Pflanzen und auch Tiere der Region Bages, also der Gegend um Manresa und den Montserrat, in kurzen Beschreibungen und Bildern vor. In spanischer und katalanischer Sprache, Teile davon auch in englisch.
 
Atlas de la flora vascular silvestre de Burgos  
http://www.floramontiberica.org/Atlas_BU/Atlas_BU.htm
Verbreitungskarten, kurze Beschreibungen und Listen der Fundgebiete der Gefäßpflanzen der Provinz Burgos. In spanischer Sprache. Vermutlich gibt es das Werk auch in gedruckter Form. Das Werk ist auch in SCRIBD erreichbar, wo man sich für den Download in brauchbarer Qualität anmelden muß.
 
Picos de Europa Trip 2004  
http://www.iberianwildlife.com/picos-europa/bsbi-botanical-trip-report . . .
Pflanzenfunde einer neuntägigen Reise in die Picos de Europa Anfang Juni 2004. In englischer Sprache.
 
Picos de Europa Trip 2009  
http://www.iberianwildlife.com/blog/entry.aspx?ref=39
Pflanzen- und Tierfunde einer Reise in die Picos de Europa Anfang Juni 2009. In englischer Sprache.
 
Orchid list Picos de Europa  
http://www.iberianwildlife.com/picos-europa/orchid-list-picos-europa.h . . .
Orchideenliste der Picos de Europa, zusammengestellt aus mehreren Quellen. In englischer Sprache.
 
Plantas silvestres de Ciudad Real  
http://sauce.pntic.mec.es/~ldepablo/silvestres_ne.htm
Liste der Pflanzen der Provinz Ciudad Real, einige davon mit Foto. Von Luis de Pablos Alcázar.
 
AlmeriNatura  
http://www.almerinatura.com/
Fotos von Pflanzen, Tieren etc. aus Almeria
 
Almería Natural  
http://www.almerianatural.com/index2.htm
Eindrucksvolle Blüten-Fotos aus Gebirgen und Naturparks der Provinz Almeria. Auf parallelen Seiten gibt es u.a. auch Orchideen.
 
Flora de Andalucía Occidental  
http://bibdigital.rjb.csic.es/ing/Volumenes.php?Libro=4136
Flora von West-Andalusien in drei Bänden mit Bestimmungsschlüsseln, Beschreibungen und Schwarzweiß-Skizzen der Pflanzen. In spanischer Sprache.
 
Flora vascular de Andalucía Oriental  
http://www.juntadeandalucia.es/medioambiente/web/1_consejeria_de_medio . . .
Die Flora von Ost-Andalusien in vier Bänden mit Bestimmungsschlüsseln, Beschreibungen der Pflanzen, sowie Farbfotos mancher Pflanzen. Der Link ist für den 4. Band, für die anderen Bände ist die 4 am Ende durch 1, 2, oder 3 zu esetzen. In spanischer Sprache.
 
Flora Amenazada y Endémica de Sierra Nevada, 2001  
http://refugiopoqueira.com/wp-content/uploads/2013/05/Flora-amenazada. . . .
Das Buch über endemische und gefährdete Pflanzen der Sierra Nevada mit Beschreibungen, Foto und Verbreitungskarte. In spanischer Sprache.
 
Flora de Cadiz  
http://reservanatural.iespana.es/
Bilder vieler Pflanzen aus der Provinz Cadiz.
 
Gibraltar Flora  
http://www.gonhs.org/flora.htm
Listen der in Gibraltar vorkommenden Pflanzen, Tiere, etc. Herausgegeben von der Gibraltar Ornithological and Natural History Society (GONHS).
 
Atlas y Libro Rojo de la Flora Vascular Amenazada de España. Adenda 2010  
http://www.magrama.gob.es/es/biodiversidad/temas/inventarios-nacionale . . .
Ergänzung 2010 der Roten Liste spanischer Pflanzen mit Foto, Beschreibung und Karte sehr seltener Pflanzen, meist Lokalendemiten. In spanischer Sprache.
 
Herbari virtual de les Illes Balears  
http://herbarivirtual.uib.es/
Kurzbeschreibungen und meist mehrere Fotos guter Qualität der Pflanzen des westlichen Mittelmeergebiets, herausgegeben von der Universität der Balearen. Sortiert nach Familien oder Biotopen, und es gibt auch Einstiege nach Gesichtspunktien wie Endemiten, Neophyten, Geschützte, Parasiten, Nutzpflanzen, Farne, Orchideen, etc. In spanischer, katalanischer und englischer Sprache.
 
Mallorca-Exkursion 2008 der Ruhr-Universität Bochum  
http://www.botanik-bochum.de/mallorca2008/index.htm
Bilder von Pflanzen aus Mallorca, die Pflanzenliste und das Programm der Exursion, die Ende März 2008 stattfand.
 
Pflanzenlisten Mallorca 2005  
http://online-media.uni-marburg.de/biologie/botex/mallorca05/andreas/h . . .
Liste der auffälligeren Pflanzen von 19 verschiedenen Standorten Mallorcas, die im März 2005 gefunden wurden, zum Teil mit Fotos. Hier gibt es auch eine Gesamtpflanzenliste.
 
The Mallorca Pages  
http://www.nature-diary.co.uk/mallorca/index.htm
14 Seiten mit Pflanzenbildern von einer Mallorca-Reise vom März 2004, und ergänzend 8 Seiten von Ende April 2005.
 
Flora und Vegetation der Straßenränder Mallorcas  
http://rzbl04.biblio.etc.tu-bs.de:8080/docportal/servlets/MCRFileNodeS . . .
Flora und Vegetation der Straßenränder der Balearen-Insel Mallorca, von Dietmar Brandes.
 
Sóller Botanic Garden  
http://www.jardibotanicdesoller.org/de/jbs.php
Seiten des botanischen Gartens von Sóller auf der Insel Mallorca. Die Beete mit Pflanzen der Balearen, anderer Mittelmeerinseln und der Kanaren, sowie Zier-, Nutz- und Medizinalpflanzen werden vorgestellt. Die Seite ist in spanischer, catalanischer, englischer und französischer Sprache verfügbar, die meisten Teile auch in Deutsch.
 
Flora und Fauna der südlichsten Pityusen-Insel Formentera  
http://www.islabotanica.de/
Die Seite von Barbara Klahr enthält eine Liste der Blütenpflanzen von Formentera, der südlichsten Insel der Balearen. Es ist geplant, Fotos zu ergänzen. Die Orchideen sind bereits mit Bildern versehen.
 
Flora on (Portugal)  
http://www.flora-on.pt/
Die portugiesische botanische Gesellschaft stellt mehr als 2000 Pflanzen des Landes vor mit Fotos, ökologischen Angaben und Verbreitungskarten.
 
Flora digital de Portugal  
http://jb.utad.pt/flora
Die Suche in der Datenbank der Pflanzen Portugals liefert Kurz-Datenblätter, zum Teil mit Bildern, herausgegeben vom Botanischen Garten UTAD in Porto. Suchformulare nach Gattung, Familie, höheren Ordnungen oder Portugiesischen Namen gibt es hier.
 
 
Italien:
 
Flora Italiana  
http://irapl.altervista.org/flora/
Liste der Pflanzen Italiens, nach Familien und Gattungen anwählbar, und jeweils eine Gattung pro Seite in einer Tabelle angeordnet, mit kleinen Verbreitungskarten nach Provinzen (die nicht ganz vollständig zu sein scheinen), Höhenangaben, Blütezeit, Link auf die Google-Suche nach Bildern, usw.
Eine andere Ansicht der Seiten, die aus derselben Datenbank stammt, ist unter http://luirig.altervista.org/flora/ erreichbar. Hier sind hinter den Daten zum Teil Bilder angeordnet. Auch eine Liste der Arten pro Provinz gibt es hier.
 
Il fascino scientifico dei fiori  
http://www.webalice.it/tregattilongo/files/nomescientifico.htm
Die Pflanzen Italiens in Verbreitungskarten nach Provincen und je einem Foto. Es gibt auch Sortierungen nach Blütenfarbe, biologischer Form, Anzahl der Blütenblätter, Blütezeit, Biotoptyp, Provinz, etc.
 
Acta Plantarum  
http://www.actaplantarum.org/acta/albums.php
Gallerie mit über 3700 Pflanzen von Italien, sowie Foren. In italienischer Sprache.
 
Flora Veronese  
http://www.floraveronese.net/
Fotos von Pflanzen aus der Region Verona.
 
Flora Alpina Bergamasca  
http://www.floralpinabergamasca.net/modules.php?name=Contenuto
Etwa 160 Pflanzen der lombardischen Region werden mit einem Bild und einer Beschreibung, die die Geschichte der Erforschung und Namensgebung sowie manchmal das Verbreitungsgebiet der Pflanze beschreibt, vorgestellt. In italienischer Sprache.
 
Flora delle Alpi Marittime  
http://www.floramarittime.it/genere.php
Diese laut ihrem eigenem Text vollständige Übersicht der Pflanzen der 'Alpi Marittime' deckt einen Teil Liguriens und Südost-Frankreichs ab. Das Gebiet erstreckt sich an der Küste von Albenga nach Westen bis zum Esterel-Gebirge, und im Hinterland vom Colle delle Maddalena nach Osten bis hinter Cuneo. In diesem Gebiet kommen etwa 55% aller Pflanzen Italiens vor. Meist gibt es ein Foto pro Art, das aber oft keine Details zeigt. In italienischer Sprache.
 
Fiori protetti in Liguria  
http://digilander.libero.it/marcodlg1/indice latino.htm
Liste von etwa 90 geschützten Pflanzen Liguriens, von denen wenige mit einem Bild und einem Text vorgestellt werden. In italienischer Sprache.
 
Pagina di Giorgio Venturini  
http://www.giorgioventurini.net/fiori/fiori_insieme.html
Der Autor aus dem Val d'Aveto nordöstlich Genua in Ligurien zeigt hunderte von Pflanzen in guten Fotos und einem kurzen Text in itialienischer Sprache. Daneben gibt es Tiere, Pilze etc.
 
Flora Cremasca  
http://flora.garz.net/~giordana/florat.htm
Inventarliste und verschiedene weitere Informationen über die Pflanzen der Provinz Cremona. In italienischer Sprache.
 
Check List della flora vascolare del Monte Argentario  
http://www.monteargentario.it/territorio/floraar.htm
Liste der Gefäßpflanzen des Monte Argentario, verteilt auf 24 Seiten.
 
Archipelago Toscano: La flora - Esemplari ed habitat  
http://www.legambientearcipelagotoscano.it/biodiversita/flora/habitat. . . .
Pflanzen der toskanischen Inseln, sortiert nach Biotoptypen. Die größte dieser Inseln ist Elba.
 
Archipelago Toscano: La flora - Gli endemismi  
http://www.legambientearcipelagotoscano.it/biodiversita/flora/endemism . . .
Liste der Endemiten der toskanischen Inseln.
 
Pflanzengeographie von Sizilien  
http://www.dipbot.unict.it/phyto_de/territori/territori.html
Seite der Universität Catania über Pflanzen Siziliens, aufgeteilt nach Regionen, mit besonderer Berücksichtigung der Endemiten. Die Sprache der oben gelinkten Seite ist deutsch, es gibt sie auch in Italienisch und Spanisch.
 
Société de Botanique de France: Voyage d'étude en Sardaigne  
http://www.biusante.parisdescartes.fr/sbf/activ_sardaigne.htm
Bildbericht einer botanischen Sardinien-Reise.
 
 
Osteuropa:
 
Icones Florae Germanicae et Helveticae  
http://bibdigital.rjb.csic.es/ing/Volumenes.php?Libro=908
Zwischen 1834 und 1909 erschienenes vielbändiges Werk von dem Dresdener Botaniker H. G. Reichenbach mit Kurzbeschreibungen und gemalten Bildern von Pflanzen. Der bearbeitete Bereich ist Mitteleuropa und seine Randgebiete einschließlich Teilen von Norditalien, dem Elsaß, Belgien, den Niederlanden, Dänemark, Preußen, sowie den östlichen Gebieten, die zum Österreichisch-Ungarischen Kaiserreich gehörten, z.B. Mähren, Ungarn, Istrien, Dalmatien, Transsilvanien etc. Die Liste der Bände mit Verweisen finden Sie oben unter 'Mitteleuropa'.
 
(Tschechien / Czechia) CSOP ZO Horepnik  
http://www.csophorepnik.estranky.cz
Internetseite eines botanischen Vereins aus Horepník in Tschechien (zwischen Prag und Brünn), mit vielen Pflanzenporträts, doch ist deren Anwahl leider nur nach tschechischen und nicht nach wissenschaftlichen Namen möglich, und die Texte sind nur in tschechischer Sprache. Der interessanteste Teil der Seite für mich sind Bildserien von botanischen Reisen, hauptsächlich nach Osteuropa.
 
(Slowenien / Slovenia) Zaplana.net  
http://www.zaplana.net/flowers/
Fotos von mehr als 500 Pflanzen aus Slowenien.
 
(Slowenien / Slovenia) Kamniski vrh  
http://kamniski-vrh.net/gallery2.html
Eine Seite aus Slowenien, die mehr als 600 Wildpflanzen der Kamnik-Alpen nördlich Ljubljana in Fotos vorstellt, mit für mich unlesbaren kurzen Texten in slowenischer Sprache.
 
Triglav National Park  
http://cdn.innvista.com/wp-content/uploads/2012/09/Triglav-National-Pa . . .
Liste der Pflanzen und Tiere des Triglav Nationalpark in Slowenien.
 
Flora Croatica Database  
http://hirc.botanic.hr/fcd/search.aspx
Datenbank der Pflanzen Kroatiens. Man gibt einen Artnamen, eine Gattung, eine Familie o.ä. ein, und erhält eine Ergebnis-Seite. Neben Verbreitungskarten sowie Angaben zu Nomenklatur und Gefährdung gibt es bei manchen Arten auch Fotos. Fundangaben wurden für normale Benutzer gesperrt, vor einigen Jahren waren sie noch verfügbar. Eine Seite des Botanischen Instituts der Universität Zagreb in englischer und kroatischer Sprache.
 
Flora Croatica  
http://openlibrary.org/books/OL22880295M/Flora_Croatica
Historisches Buch von 1869 über die Farn- und Blütenpflanzen Kroatiens, von Schlosser und Farkas-Vukotinovic. Das Buch enthält Schlüssel in lateinischer Sprache.
 
Istrianet: Flora  
http://www.istrianet.org/istria/flora/
Sammlung von Beiträgen über die Flora von Istrien (Kroatien): Unvollständige Pflanzenliste, Fotos einiger Pflanzen, Artikel über Pflanzen des Naturschutzgebiets Halbinsel Prematura / Kap Kamenjak bei Pula, Hochgebirgspflanzen, Giftpflanzen, und verschiedene andere. Teile in italienischer, englischer, deutscher und kroatischer Sprache.
 
Florenliste Süd-Albanien 2005  
http://www.naturatours.ch/PDF/Floraliste_Albanien05.pdf
Florenliste einer Reise durch Süd-Albanien mit Aufschlüsselung der Standorte.
 
The Bulgarian flora online  
http://www.bgflora.net/
Bilder und Angaben zu Verbreitung und Schutz, sowie Blütezeit und Höhe einer Auswahl von Pflanzen Bulgariens. In bulgarischer und englischer Sprache.
 
Rila National Park  
http://cdn.innvista.com/wp-content/uploads/2012/09/Rila-National-Park. . . .
Sicherlich unvollständige Liste der Pflanzen und Tiere des Rila Nationalpark in Bulgarien.
 
MyNature - Romanian Species Information Center  
https://kladia.info/docs/index.php
Rumänische Pflanzen- und Tier-Informations-Seite. Die Bildseiten der vorwiegend rumänischen Arten sind direkt zugreifbar, für einige andere Aktionen muß man sich kostenlos anmelden. Zumindest Teile sind in verschiedenen Sprachen verfügbar, darunter Englisch und Französisch.
 
Flora of Romania on-line  
http://www.floraofromania.transsilvanica.net/documents_and_photographs . . .
Etwa 1300 Pflanzenarten aus Rumänien werden in jeweils mehreren Fotos vorgestellt. In englischer Sprache
 
(Polen / Poland) Skorowidz naukowych nazw roslin  
http://www.atlas-roslin.pl/skorowidz.htm
Umfangreiche Bildersammlung von Pflanzen aus Polen.
 
(Russia and former USSR)  
http://www.ecosystema.ru/08nature/photo/eng/abc.htm
Fotos von Pflanzen, Tieren, Landschaften etc. von wissenschaftlichen Exkursionen in Rußland und anderen Teilen der ehemaligen UdSSR. In englischer und russischer Sprache.
 
 
Griechenland:
 
Flora Graeca Sibthorpiana  
http://www.bodley.ox.ac.uk/users/millsr/isbes/FG/FGD1/thumbnails.html
Die mehrbändige griechische Flora aus dem 19. Jahrhundert von Johannes Sibthorp wurde für's Internet reproduziert, allerdings in relativ schlechter Qualität. Alle Bände enthalten kolorierte Radierungen von Pflanzen, nicht nur von Griechenland und seinen Inseln, sondern auch aus Zypern und Sizilien. Die neueren Bände "FGE1" bis "FGE5" enthalten zusätzlich lateinische Beschreibungen der abgebildeten Pflanzen. Der Link oben gilt für den ersten Band.
Vol. FGD1           Vol. FGD2           Vol. FGD3           Vol. FGD4           Vol. FGD5
Vol. FGE1           Vol. FGE2           Vol. FGE3           Vol. FGE4           Vol. FGE5
Text Vol. 1 - 2 (Prodromus): View Vol. 1 - 2   Download Vol. 1   Download Vol. 2
 
Greek Mountain Flora  
http://www.greekmountainflora.info/
Bilder von Pflanzen aus verschiedenen Gebieten Griechenlands einschließlich Kreta, vorwiegend der Berg-Flora. Herausgegeben von niederländischen Weltenbummlern.
 
Greek Flora  
http://www.greekflora.gr/
Fotos und Punkt-Verbreitungkarten für 1675 Taxa der griechischen Flora. In griechischer Sprache
 
Willing Contributions to Flora Hellenica  
http://www.willing-botanik.de/
Detaillierte Fundberichte von Pflanzen-Kartierungsreisen nach Griechenland (Nord-, Mittel-Griechenland, Peloponnes, Euböa) des Ehepaars Willing von 2002 bis heute. Es gibt auf der Seite auch Biotop- und Pflanzenfotos.
 
Hellenic Nature  
http://hellenicnature.blogspot.de/search/label/FLORA
Ein Blog, der einige hundert griechische Pflanzen in Fotos vorstellt.
 
Flora Hellenica  
http://florahellenica.blogspot.de/
Ein Blog, der eine Anzahl griechischer Pflanzen in Fotos vorstellt.
 
Errata to T. Lafranchis and G. Sfikas: Flowers of Greece  
erlafrsf.htm
Die zwei Bücher und eine DVD umfassende Ausgabe von 'Flowers of Greece' von T. Lafranchis und G. Sfikas (DIATHEO Paris 2009) ist ein wertvolles Hilfsmittel für die Bestimmung von Pflanzen aus Griechenland einschließlich seiner Inseln. Ein großer Teil der dort vorkommenden Pflanzen wird kurz beschrieben, viele davon werden auch abgebildet. Es ist fast unvermeidbar, dass ein so umfangreiches Werk auch Fehler enthält. Diejenigen, die ich beim Arbeiten damit gefunden habe oder die mir genannt wurden, habe ich in der o.g. kleinen Internetseite zusammengefaßt. Das Werk und die Errata-Seite erscheinen in englischer Sprache.
 
Flora Attica  
http://floraattica.blogspot.com/search/label/BORAGINACEAE/
Die Seite zeigt etwa 100 meist häufigere Pflanzen, davon 19 Orchideen. Attika ist die Gegend um Athen, mit den Bergen Hymettos (Ymittos) und Parnitha. Texte in griechischer Sprache.
 
Flowers of Ymittos and Parnitha  
http://flowersofymittos.blogspot.de
Eine Auswahl von Blütenpflanzen der beiden Gebirge um Athen, Hymettos und Parnitha, wird in diesem Blog im Bild vorgestellt. Vom gleichen Author gibt es auch einen Blog mit Pflanzenfotos vom Peloponnes.
 
George Pantakis, Index  
http://users.att.sch.gr/gpantakis/?page_id=3114
Bilder von einigen Pflanzen Griechenlands, mit einem Inhaltsverzeichnis wissenschaftlicher Pflanzennamen, alle sonstigen Texte sind in griechischer Sprache.
 
Conspectus Florae Graecae  
http://www.biodiversitylibrary.org/title/9919&page/7/mode/1up
Flora Griechenlands von Halacsy 1901 mit Beschreibungen der Pflanzen in lateinischer Sprache. Register auf den Seiten 771 bis 825.
 
Pelion's Flora  
http://pelionsflora.wordpress.com/
Blog über die Flora des Pilion Gebirges, mit zahlreichen Bildern, in griechischer Sprache.
 
Flora und Vegetation der Straßenränder Korfus  
http://www.researchgate.net/profile/Dietmar_Brandes/publication/236340 . . .
Flora und Vegetation der Straßenränder der griechischen Insel Korfu (Kerkyra), von Dietmar Brandes.
 
Azalas (Naxos) Herbarium  
http://azalas.de/blog/?page_id=945
Seiten einer botanisch interessierten Ferienhaus-Vermieterin über die Botanik des Ortes Azalas auf der Insel Naxos. In deutscher Sprache.
 
Zur Flora und Vegetation der Insel Elafonisos (Lakonien, Griechenland)  
http://www.botanik-jagel.de/diplom/Elafonisos_Flora.htm
Pflanzenaufnahme der Insel Elafonisos, die am südöstlichen Ende der Peloponnes liegt. Teil einer Diplomarbeit an der Ruhr-Universität Bochum. Einige hundert dort vorkommende Pflanzen sind nach Familien oder Blütenfarbe sortiert. Mit einleitendem Kapitel zu Klima, Geologie etc.
 
Flora Amorgina  
http://floraamorgina.blogspot.com/2008_03_01_archive.html
Einige Fotos von Pflanzen der Insel Amorgos in einem Blog. Die Texte sind in für mich leider unverständlichem griechisch.
 
Cretan Flora  
http://www.cretanflora.com/
Über 900 Arten der kretischen Flora vorgestellt in meist mehreren Fotos und ausführlichem Text in englischer Sprache.
 
Flowers of Crete  
http://www.west-crete.com/flowers-crete.htm
Über 100 kretische Pflanzen werden in meist sehr guten Bildern vorgestellt.
 
Crete - A Unique Paradise of Flowers  
http://www.johannes-flohe.de/Buchbilder/A/0/deutsch.html
Bilder der kretischen Flora aus einem vom Autor verfaßten Buch "Kreta - Ein einzigartiges Blumenparadies". Die Seite existiert in deutscher und englischer Sprache.
 
Kreta Umweltforum  
http://www.kreta-umweltforum.de/pflanzen.htm
Im Kreta Umweltforum stehen 'Merkblätter' mit Fotos und kurzen Beschreibungen zur Verfügung, die neben Land und Leuten, Tieren etc. auch verschiedene Pflanzen vorstellen.
 
Cretan Flora  
http://www.dempseys.org.uk/creteflora.htm
Je ein Foto von etwa 90 Pflanzen aus Kreta, es gibt außerdem eine zweite Seite mit bislang weniger Pflanzen.
 
Crete Naturetrek Tour Report 1.-8.April 2014  
https://www.naturetrek.co.uk/reports_new/GRC02_report_140401_Crete.pdf
Listen von Pflanzen und Tieren, die bei einer geführten Naturreise auf Kreta gesehen wurden.
 
Flora of Rhodes  
http://worldplants.webarchiv.kit.edu/rhodos/
Datenbank von Michael Hassler und Bernd Schmitt mit 1475 Gefäßpflanzen der Insel Rhodos, mit guten Fotos versehen.
 
Artenliste Tilos  
http://www.tilos-greece.de/infos/Tilos Arten.htm
Pflanzenliste der griechischen Insel Tilos (Dodekanes).
Einige ältere Browser liefern eine andere Seite, da für sie die Adresse beim Leerzeichen endet: ergänzen Sie in diesem Fall das fehlende ' Arten.htm' in der Adresszeile des Browsers.
 
Tilo Botanica  
http://www.tilo-botanica.eu/
Pflanzenliste der griechischen Insel Tilos (Dodekanes) und Übersetzungen der Pflanzennamen in verschiedene Sprachen.
 
Eastern Aegean Flora Checklist  
http://www.chiosnature.org/english/eng_florachecklist.htm
Eine Pflanzenliste von Chios, Lesbos, Psara, Samos, Ikaria und der westlichen Türkei (westlich Izmir) von Mike Taylor als Excel Datei. In englischer Sprache.
 
Liste der Pflanzen von Samos  
https://comperiana.blogspot.de/2011/01/acanthaceae-acanthus-molis-acer . . .
Liste von 735 Blüten- und Farnpflanzen aus 90 Familien der griechischen Insel Samos, nach Familien sortiert, in lateinischer Schrift. Die Liste ist Teil eines Blogs über die Natur von Samos, besonders die Flora, den der Autor Georgos Fakas seit 2008 in griechischer Sprache führt. Es gibt hier auch Links auf viele andere Blogs, die sich mit der Natur Griechenlands beschäftigen.
 
Travelling Naturalist Trip Report: Lesvos  
http://www.naturalist.co.uk/reports2005/lesvos2.php
Der Bericht einer Reise nach Lesbos enthält auch eine Liste der gefundenen Pflanzen. In englischer Sprache.
 
Lesvos 2007  
http://www.honeyguide.co.uk/pdfs/2007-Lesvos.pdf
Bericht über eine naturkundlich orientierte Lesbos-Reise 20. - 27. September 2007 mit Listen der gesehenen Vögel und anderen Tieren, sowie Pflanzen. In englischer Sprache.
 
Honeyguide Wildlife Holidays: Lesvos  
http://www.honeyguide.co.uk/pdfs/lesvos-salisb2004.pdf
Der Bericht einer vogelkundlichen Exkursion nach Lesbos enthält auch eine Liste der gefundenen Pflanzen. In englischer Sprache.
 
 
Zypern:
 
Flora of Cyprus - a dynamic Checklist  
http://www.flora-of-cyprus.eu/
Liste der Pflanzen von Zypern, meist auch mit einem Foto und einigen Angaben versehen. Einige der in den letzten Jahrzehnten beschriebenen Orchideen fehlen, bei anderen Familien kann ich das nicht beurteilen. In englischer Sprache.
 
Endemic Plants of Cyprus  
http://www.naturemuseum.org.cy/lang1/endemic_plants.html
Liste von 128 endemischen Pflanzen von Zypern, meist mit Links zu Fotos.
 
Endemic plants of Cyprus  
http://www.moa.gov.cy/moa/fd/fd.nsf/a5e0199a400ea5d8c2257060003da28b/e . . .
Liste von 140 endemischen Pflanzen Zyperns.
 
Société de Botanique de France: La flore et la végétation de Chypre  
http://www.biusante.parisdescartes.fr/sbf/activ_chypre.htm
Bildbericht von zwei botanischen Zypern-Reisen.
 
Persephone Wanderweg  
http://www.kypros.org/Zypern/persephone.html
Über den Persephone Wanderweg bei Platres im Troodos Gebirge, mit einer Liste der typischen Pflanzen, die man dort sehen kann.
 
 
Türkei:
 
Türkiye Bitkileri - Plants of Turkey  
http://www.turkiyebitkileri.com/
Eine Seite mit Fotos von Pflanzen der Türkei von vielen türkischen Hobbybotanikern, in englischer und türkischer Sprache
 
Dogalhayat.org  
http://dogalhayat.org/kategori/turkiyenin-canli-turleri/plantae/
Pflanzen der Türkei nach Familien, einige mit Fotos versehen. Eine Verzeichnisstufe höher gibt es auch Teile für Tiere und Pilze.
 
Wildflowers of Turkey  
http://yabanicicek.com/bilimsel-alfabetik-liste.php
Etwa 400 Pflanzen der Türkei werden in Fotos vorstellt. Es wird nicht erwähnt, in welchem Gebiet der Autor fotografierte, doch nach dem Pflanzensortimet zu urteilen scheint es im Nordwesten zu sein. Es gibt auch eine botanische Linksammlung.
 
Aromatic and Endemic Plants of Turkey  
http://home.anadolu.edu.tr/~saydin/endemic.htm
Pflanzenlisten von Suleyman Aydin
 
The Virtual Herbarium of Van Province  
http://vanherbaryum.yyu.edu.tr/ingindex.htm
Informationen über die Pflanzen der türkischen Provinz Van, teilweise auch Fotos von lebenden Pflanzen oder Herbarbogen. Die Seite wird in Zusammenarbeit zwischen der Universität und den Naturschutzbehörden von Van aufgebaut. In türkischer und teilweise auch englischer Sprache.
 
Lökat  
http://lv-twk.oekosys.tu-berlin.de/project/amanos/index.htm
Bebilderte Pflanzenliste der Amanos-Berge oberhlab Dörtyol in der südosttürkischen Provinz Hatay. Eine Seite der TU Berlin.
 
Flora of Turkey  
http://www.floraofturkey.com
Fotos einiger Pflanzen aus der Türkei.
 
 
Naher Osten:
 
Flora of Israel Online  
http://flora.huji.ac.il/browse.asp?lang=en
Fotos von Pflanzen aus Israel. Eine Seite der Hebräischen Universität von Jerusalem.
 
Flora of Israel  
http://www.tiuli.com/flower_families.asp?lng=eng
Pflanzenfotos aus Israel.
 
Wild Flowers of Israel  
http://www.wildflowers.co.il/english/
Fotos von Pflanzen aus Israel.
 
Flowers in Israel  
http://www.flowersinisrael.com/plant_list_alpha-a.htm
Fotos vieler Pflanzen aus Israel sortiert nach dem Alfabet, der Blütenfarbe oder nach Familien. Es gibt auch eine Abteilung mit Pflanzen der Bibel in englischer Sprache, sowie Listen von Blütezeiten und der in Israel geschützten Pflanzen.
 
Checklist of plants of the Hashemite Kingdom of Jordan  
http://ww2.odu.edu/~lmusselm/plant/jordan/index.php
Liste der Pflanzen Jordaniens.
 
Plants of Lebanon and Syria  
http://ww2.odu.edu/~lmusselm/plant/lebsyria/imagelist.php
Liste von Pflanzen des Libanon und Syriens, mit Links zu Fotos.
 
 
Nordafrika:
 
Malta Wild Plants  
http://www.maltawildplants.com
Der Autor Stephen Mifsud stellt über 1100 Pflanzen von Malta und Gozo vor mit vielen Fotos. In englischer Sprache.
 
Flore et groupements végétaux du sud-ouest marocain  
http://www.teline.fr/
Fotos von Pflanzen aus Südwest-Marokko. In fanzösischer Sprache.
 
Société de Botanique de France: Voyage d'étude au Maroc  
http://www.biusante.parisdescartes.fr/sbf/activ_maroc.htm
Bildbericht einer botanischen Marokko-Reise.
 
Exkursion nach Marokko 2005  
http://www.nees.uni-bonn.de/data/protokolle_exkursionen/marokko2005pro . . .
Bericht und Pflanzenlisten einer botanischen Exkursion der Universität Bonn.
 
Wer kennt Seiten über die Flora von Tunesien ? E-Mail:
 
Western Desert  
http://westerndesert.geolab.cz/en/flora.html
Beitrag von tschechischen Wissenschaftlern über die Bahariya Oase in der West-Ägyptischen Wüste, mit Links zu einer Übersicht der Biotoptypen und zu einer alfabetisch sortierten Pflanzenliste mit Bildern. In englischer Sprache.
 
 
Kanarische Inseln, Madeira, Azoren:
 
Flora Canaria  
http://www.biologie.uni-regensburg.de/Botanik/Schoenfelder/kanaren/flo . . .
Bilder von vielen Blütenpflanzen der Kanaren, einschließlich einiger Zierpflanzen.
 
Pflanzen der Kanaren  
http://botanik-jagel.de/kanaren/kanaren_einleitung.htm
Kleine Bildchen von weit mehr als 1000 Pflanzen der Kanaren von Armin Jagel.
 
Kanaren und Madeira  
http://www.willing-botanik.de/pdf-kanaren/Pflanzenfamilien Kanaren.htm
Gute Fotos von Pflanzen der Kanaren und Madeiras vom Ehepaar Willing.
 
Biodiversidade dos Acores  
http://www.azoresbioportal.angra.uac.pt/
Die Seite 'Datenbank der Biodiversität der Azoren' enthält Pflanzen, Pilze, Flechten, Unterwasserlebewesen und Tiere der Azoren. In englischer, spanischer und portugiesischer Sprache.
 
siehe auch oben bei Spanien # Portugal  
http://www.azoresbioportal.angra.uac.pt/
Die Seite 'Datenbank der Biodiversität der Azoren' enthält Pflanzen, Pilze, Flechten, Unterwasserlebewesen und Tiere der Azoren. In englischer, spanischer und portugiesischer Sprache.
 
 
Europa und die ganze Welt:
 
Flora Europaea  
http://rbg-web2.rbge.org.uk/FE/fe.html
Suche Arten oder Gattungen in der Flora Europaea. Familien- und Gattungsnamen müssen mit Großbuchstaben beginnen.
 
Mittelmeer- und Alpenflora  
http://www.mittelmeerflora.de/
Von Thomas Meyer und Michel Hassler erstellter Foto-Bestimmungsschlüssel der Pflanzen der südlichen Hälfte von Europa. Bisher sind erst wenige Familien implementiert, z.B. Campanulaceae, Linaceae, Asparagaceae, Araceae, Gentianaceae, Amaryllidaceae und Apocynaceae. Die Bearbeitung wird fortgesetzt.
 
Museum National d'Historire Naturelle  
http://science.mnhn.fr/institution/mnhn/collection/p/item/search/form
Tausende von Herbarbelegen, die in voller Größe angeschaut werden können, stellt das Naturkundemuseum in Paris bereit.
 
The Linnean Collections  
http://linnean-online.org/view/type/specimen/index.A.html
'The Linnean Society of London' zeigt Herbarbogen, die man so weit vergrößern (zoomen) kann, dass man auch Details sieht. Außerdem gibt es zoombare Scans von präparierten Insekten und Fischen. Für das Zoomen muß 'Flash' im Browser installiert sein.
 
Pacific Bulb Society  
http://www.pacificbulbsociety.org/pbswiki/index.php/PhotographsAndInfo . . .
Kurzporträts und Bilder von Knollen-Pflanzen (z.B. Lilien, Narzissen, Alpenveilchen etc.) aus aller Herren Länder, mit einem für Gärtner bemerkenswert wissenschaftlichen Ansatz. Bei den entsprechenden Gattungen werden viele europäische, nordafrikanische und vorderasiatische Pflanzen erwähnt.
 
Semina-Tischler  
http://www.semina-tischler.de/
Samen von tausenden Pflanzen, hauptsächlich europäischen, aber auch aus botanischen Gärten bezogenen außereuropäischen Pflanzen, gezeichnet von Miliza Tischler.
 
Botanicus.de  
http://www.botanikus.de/
Eine botanische Bilddatenbank mit ca. 5000 Bildern von ca. 3000 europäischen Pflanzen, sowie eine Liste deutscher und wissenschaftlicher Pflanzennamen für ca. 7000 Arten.
 
Gebirge der Erde  
http://www.ulmer.de/artikel.dll/artenlisten-burga_OTk3Ng.PDF
Pflanzenlisten aus den Pyrenäen, verschiedenen Teilen der Alpen, den Karpaten, dem Kaukasus, dem Ural, West-Norwegen, der Sierra Nevada, Korsika, dem Ätna auf Sizilien, dem Apennin, dem Olymp (GR), dem Hohen Atlas (Marokko) und verschiedenen anderen Gebirsregionen der Welt.
 
botanicaljourneys.com  
http://www.botanicaljourneys.com/index.php?option=com_content&view=art . . .
Pflanzenlisten von Reisen in fast alle Länder Westeuropas, von einem niederländischen Reiseveranstalter. Und hier gibt es Links auf offizielle und private Pflanzen-Seiten der europäischen Länder.
 
Mediterranean and Canary Islands Plants  
http://www.plant-pictures.com/index.htm
Pflanzenfotos aus dem Mittelmeergebiet und den Kanaren aus der 'Plant Image Gallery' von Thomas Schoepke.
 
Photoflora (David Scott)  
http://homepage.ntlworld.com/david.scott40/
Pflanzenbilder aus Teneriffa, Fuerteventura, Süd-Spanien, Portugal, Zypern, Tschechien, Slowakei und verschiedenen anderen Ländern.
 
EuroMed Plant Base  
http://www.emplantbase.org/home.html
Pflanzen-Datenbank für Europa, besonders das Mittelmeergebiet. Gezeigt wird die Nomenklatur einschließlich der Namen in verschiedenen Sprachen.
 
Angiosperm Phylogeny Group  
http://www.mobot.org/mobot/research/apweb/welcome.html
Entwürfe für zum Teil neue Ordnungs- und Familien-Zuordnungen der Gefäßpflanzen nach Abstammung und Verwandtschaft. Die Darstellung folgt dem 3. Entwurf von 2009. Die Boraginaceae und einige nicht in Europa vorkommende Familien sind hier noch keiner Ordnung zugeordnet.
 
The Phylogeny of Angiosperms  
http://angio.bergianska.se/
Ausführliche Darstellung der APG Systematik der Bedecktsamigen Pflanzen (Angiospermen) auf vielen Seiten, in englischer Sprache. Auf dem Unterverzeichnis Bilder gibt es sehr viele Fotos auch seltener Arten, die nach der Systematik der Pflanzen sortiert sind. Zum Beispiel die Seite über Kreuzblütler (Brassicaceae), die auf untergeordnete Seiten mit Fotos von 80 Gattungen verweist, ein anderes Beispiel wäre die entsprechende Seite über die Korbblütler (Asteraceae).
 
 
Gattungen + Familien von Blütenpflanzen:
 
Offene Naturführer  
http://offene-naturfuehrer.de/web/
Über 400 Bestimmungschlüssel für viele Gattungen in deutscher Sprache. Unter Tabellarische_Bestimmungshilfen gibt es zusätzlich noch einige Tabellen zur Bestimmung von (Britischen) Doldenblütlern, kleinblütigen Epilobien, Waldfarnen, Schwarzpappel-Hybriden, Potamogeton natans Hybriden.
 
Allium  
http://allium.wikidot.com/system:list-all-pages
Kurze Beschreibungen und kleine Bilder vieler Lauch-Arten, in dänischer Sprache.
 
The Genus Lilium  
http://www.the-genus-lilium.com/
Beschreibungen und Fotos von Lilien-Arten. Eine Seite in deutscher und englischer Sprache von Markus Hohenegger aus Österreich.
 
Amaryllidaceae  
http://www.amaryllidaceae.org/
Beiträge und Links zu der Familie Amaryllidaceae weltweit, der in Europa u.a. die Gattungen Narcissus, Pancratium, Leucojum, Galanthus, Sternbergia etc. angehören. In französischer Sprache.
 
Lepidium, Geum  
http://www.flora-deutschlands.de/Lepidium/bestimmung_der_kleinen_lepid . . .
Detailbilder zur Erleichterung der Bestimmung der kleinen Kresse-Arten ruderaler Standorte: Lepidium virginicum, neglectum, densiflorum, ruderale. Die Seite gehört zum Internet-Angebot der Gesellschaft zur Erforschung der Flora Deutschlands, wo es auch eine Foto-Bestimmungshilfe zu Geum rivale, urbanum und deren Hybride gibt.
 
Primula World  
http://www.primulaworld.com/PWWeb/Index.shtml
Die Fotogalerie enthält Fotos von vielen Primel-Arten weltweit.
 
Androsace World  
http://www.alpines.be/androsaceworld/
Die Fotogalerie enthält Fotos von vielen Mannsschild-Arten weltweit.
 
Rubus in Schleswig-Holstein  
http://www.rubus-sh.de/
Fotos und Beschreibungen von Brombeeren in Schweswig-Holstein
 
Semina Tischler: Ranunculaceae  
http://semina-tischler.de/fam/unten/-ran1-h-x.htm
Früchte von Hahnenfußgewächsen gezeichnet und kurz handschriftlich beschrieben.
 
Systematics and Biogeography of Lathyrus  
http://www.amjbot.org/cgi/content/full/92/7/1199
Bestimmung der Verwandschafts-Verhältnisse zwischen verschiedenen Lathyrus-Arten mittels DNS Sequenzen. Für den kompletten Artikel folgt man dem Link 'Full Text (PDF)' bzw. 'Full Text (HTML)' rechts oben. In englischer Sprache.
 
Oxalis Schlüssel / Key  
http://www.ijon.de/oxal/oxalis.html
Ein Schlüssel mittel- und südeuropäischer Oxalis-Arten von Michael Becker. Außerdem stellt er einige Zier-Sauerklees vor, und gibt eine Einführung in die Familie Oxalidaceae. In deutscher Sprache.
 
Identify a Euphrasia  
http://www.botanicalkeys.co.uk/flora/euphrasia/eucontent/EuSearch.ASP
Diese englischsprachige Seite der Botanical Society of the British Isles dient zur Bestimmung von Augentrost-Arten.
 
Orowiki  
http://orowiki.org/wiki/
Im Aufbau befindliche Seite über Orobanchen und ihre engeren Verwandten.
 
Orobanche - Photo Gallery of Species  
http://www.parasiticplants.siu.edu/Orobanchaceae/Orobanche.Gallery.htm . . .
Fotos von Orobanchen weltweit.
 
Die Gattung Taraxacum im östlichen Deutschland  
http://publikationen.ub.uni-frankfurt.de/frontdoor/index/index/docId/2 . . .
Bestimmungsschlüssel mit Tuschezeichnungen von mehr als 170 in Ostdeutschland vorkommenden Löwenzahn-Sippen, von Ingo Uhlemann. Die Arbeit erschien als Teil 3 der Arbeiten zur floristischen Kartierung Sachsen-Anhalts im Jahr 2003.
 
Image gallery of the genus Taraxacum  
http://taraxacum.vasut.eu
Bildersammlung einiger Arten der Gattung Taraxacum, oft von in wissenschaftlichen Instituten ausgesäten Exemplaren, von dem tschechischen Wissenschaftler Radim J. Vasut.
 
Baumkunde.de  
http://www.baumkunde.de/
Bestimmung von Bäumen nach Blättern, Rinde, Blüten, Früchten, etc. nach Fotos.
 
Süßgräser Merkmale  
http://www.2pflanzenfreunde.de/HP-Seiten/suessgraeser bestimmen/Suessg . . .
Excel-File zur Bestimmung einiger mitteleuropäischer Süßgräser nach tabellarisch aufgelisteten Merkmalen, sowie Links auf Bildseiten der Arten. Die Bildseiten der Autoren enthalten Nahaufnahmen der Merkmale.
 
Sauergräser der Schweiz  
http://www.wsl.ch/staff/ueli.graf/cx/
Bestimmungsschlüssel für Cyperaceen, Juncaceen, Juncaginaceen, Scheuchzeriaceen der Schweiz im nicht-blühenden Zustand.
 
 
Farnpflanzen:
 
Pteridophyta.de  
http://www.pteridophyta.de
Community-Website für Farn-Interessierte, mit Steckbriefen einiger Farne, Bärlappe und Schachtelhalme, im Aufbau. In deutscher Sprache.
 
Fern Crib  
http://ebps.org.uk/?s=fern crib
Bestimmungsseite für Farne von der British Pteridological Society, in englischer Sprache.
 
Fern ID  
http://fernid.info/
Britische Datenbank für Farne, in englischer Sprache.
 
Equisetum-Schlüssel  
http://www.botanik-bochum.de/html/publ/OVBBV2-6_Lubienski_Equisetum.pd . . .
Bestimmungsschlüssel für Equisetum in Deutschland, einschließlich seltener Hybriden.
 
 
Moose:
 
Moose Deutschland  
http://www.moosedeutschland.de/
Nicht mehr öffentlich, sondern nur über Login zugänglich: Fotos von hunderten in Deutschland vorkommenden Moosen erreicht man über Namenseingabe in die Suchmaske. Außerdem gibt es Verbreitungskarten für manche Bundesländer.
 
Bestimmungsschlüssel für Moose des Geländes der Ruhr-Universität Bochum  
http://www.ruhr-uni-bochum.de/biodivpfl/moose.html
Bestimmungsschlüssel für Moose des Geländes der Ruhr-Universität Bochum.
 
Moose, von Michael Becker  
http://www.ijon.de/moose/geni/index.html
Es werden etwa 70 mitteleuropäische Moose vorgestellt, in deutscher Sprache, wenige davon außerdem in englisch und französisch. Dazu kommt eine Übersicht über diese Pflanzengruppe.
 
 
Flechten:
 
Bestimmungsschlüssel für Flechten des Geländes der Ruhr-Universität Bochum  
http://www.ruhr-uni-bochum.de/biodivpfl/Flechten/flechten.html
Bestimmungsschlüssel für Flechten des Geländes der Ruhr-Universität Bochum.
 
Flechten Baden-Württembergs  
http://www.lubw.baden-wuerttemberg.de/servlet/is/47611/
Die Rote Liste der Flechten Baden-Württembergs, Südwest-Deutschland, kann hier herunter geladen werden.
 
Lichens of Belgium, Luxembourg and northern France  
http://www.lichenology.info/cgi-bin/baseportal.pl?htx=atlas
Seite über Flechten mit hunderten von Arten, teilweise mit Fotos und Verbreitungskarten
 
British Lichens  
http://www.britishlichens.co.uk/
Seite über Flechten Großbritanniens mit Fotos von 550 Arten
 
Lichens of Ireland  
http://www.lichens.ie/
Listen und Bilder von Flechten in Irland. In englischer Sprache.
 
Irish Lichens  
http://www.irishlichens.ie
Bilder von Flechten in Irland. In englischer Sprache.
 
Lichen Herbarium Botanical Museum University of Oslo  
http://www.nhm.uio.no/botanisk/lav/Photo_Gallery/
Umfangreiche Sammlung von Flechten-Fotos
 
 
Algen:
 
Algae Base  
http://www.algaebase.org/
Suche nach Namen von Algen, die weltweit im Salzwasser, Süßwasser oder auf dem Land leben. Man bekommt umfassende Informationen und manchmal auch ein Foto.
 
Liste der Meeresalgen von Helgoland  
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Meeresalgen_von_Helgoland
Liste der Braun-, Rot- und Grünalgen von Helgoland.
 
 
Verwandte Themen:
 
Pflanzen-Gallen / Plant Galls  
http://www.pflanzengallen.de/
Bebilderte Übersicht der Pflanzen-Gallen, sortiert nach lateinischen Pflanzennamen.
 
Baumbabies  
http://www.schulbiologiezentrum.info/Baumbabies Keimlinge Waldbäume.ht . . .
Keimblätter von Pflanzen sehen oft ganz anders aus als die späteren Laubblätter. Die Seite stellt Sämlinge einiger Laub- und Nadelbäume vor. Bei manchen Browsern funktioniert der Link nicht, dann muss das 'ä' von 'Waldbäume' durch die drei Zeichen '%' 'E' '4' ersetzt werden.
 
Flowers in Ultraviolet  
http://www.naturfotograf.com/UV_flowers_list.html
Jeweils einige Pflanzen vieler Familien wurden einerseits normal und andererseits mit UV-Filter fotografiert, so wie manche Insekten sie sehen. Von Bjørn Rørslett. In englischer Sprache.
 
 
Nachschlagewerke und Etymologie:
 
International Plant Name Index (IPNI)  
http://www.ipni.org/ipni/plantnamesearchpage.do
Suchfunktionen für Pflanzennamen und deren Autoren. Die Seite stammt von den Botanischen Gärten von Kew bei London, wo die Pflanzennamen der ganzen Welt registriert werden.
 
Index Fungorum  
http://www.indexfungorum.org/Names/Names.asp
Suchfunktionen für Namen und Autoren von Pilzen einschließlich Flechten.
 
World Checklist of selected Plant Families  
http://apps.kew.org/wcsp/
Für 151 Pflanzenfamilien (von denen aber nur einige in Europa vorkommen, z.B. Orchideen, Liliengewächse, Lippenblütler, verschiedene kleine Familien von im Wasser wachsenden Pflanzen) kann man auf dieser Seite des botanischen Gartens von Kew (wo die Pflanzennamen der ganzen Welt registriert werden) z.B. akzeptierte Namen und Synonyme oder die geografische Verbreitung anzeigen lassen. In englischer Sprache.
Ich überprüfte einige europäische Orchideenarten, und verschiedene Synonym-Einstufungen erwiesen sich als unzutreffend, besonders bei hybridogen entstandenen Ophrys-Arten. Wenn man z.B. 'Ophrys arachnitiformis' eingibt, werden verschiedene andere gute Arten z.B. Ophrys archipelagi, cephalonica, tyrrhena, und sogar splendida und cilentana fälschlicherweise als Synonyme davon betrachtet.
 
The Plant List  
http://www.theplantlist.org/
Ständig aktualisierte Liste aller Pflanzennamen mit Autoren und Status (akzeptierter Name oder Synonym). Bereitgestellt in Zusammenarbeit von Kew Gardens, Missouri Botanical Garden und verschiedenen anderen Institutionen.
 
ICBN Melbourne Code 2012  
http://www.iapt-taxon.org/nomen/main.php
International Code of Botanical Nomenclature "Melbourne Code", gültig ab 2012, in englischer Sprache.
 
ICBN Vienna Code 2006  
http://ibot.sav.sk/icbn/no frames/Contents.htm
International Code of Botanical Nomenclature "Vienna Code", gültig ab 2006, in englischer Sprache. Ab 2012 wurde er durch den "Melbourne Code" abgelöst, siehe oben.
 
The free dictionary  
http://www.thefreedictionary.com/coriaceous
Worterklärungen von Fachbegriffen, unter anderem auch botanischen, in englischer Sprache.
 
Dave's Garden Botanical Dictionary  
http://davesgarden.com/guides/botanary/
Online-Nachschlagewerk botanischer Begriffe, den größten Teil davon macht die Bedeutung der Pflanzennamen aus. In englischer Sprache.
 
Acta Plantarum, Etimologia  
http://actaplantarum.org/acta/etimologia.php?nome=A
Worterklärungen zur Etymologie der wissenschaftlichen Pflanzennamen der in Italien vorkommenden Pflanzen und darüber hinaus. In italienischer Sprache.
 
Gledhill, The Names of Plants  
http://www.planta.cn/forum/files_planta/the_names_of_plants_114.pdf
Das Buch 'The Names of Plants' von David Gledhill (2008), das die Etymologie der Pflanzennamen auflistet. Die ältere Auflage von 2002 ist hier zu finden. In englischer Sprache.
 
California Plant Names  
http://www.calflora.net/botanicalnames/
Ein etymologiches Nachschlagewerk. Lateinische und griechische Bedeutungen und Ableitungen der Pflanzennamen, aus einer Flora von Kalifornien (USA). In englischer Sprache.
 
Etymologisch-botanisches Handwörterbuch  
http://wwww.archive.org/details/etymologischbota1771witt
Etymologisch-botanisches Handwörterbuch von Wittstein (1856), das Ableitungen vieler Gattungsnamen enthält.
 
Dictionary of Botanical Epithets  
http://www.winternet.com/~chuckg/dictionary.html
Etymologie der Artnamen, in englischer Sprache.
 
Pilze Pilze, Wissenschaftliche Namen  
http://www.pilzepilze.de/wisnam.html
Wortstämme und -Endungen für wissenschaftliche Namen alfabetisch aufgeschlüsselt, stammt von einer Seite über Pilze.
 
Harvard Herbaria, Index of Botanists  
http://kiki.huh.harvard.edu/databases/botanist_index.html
Biografische Kurzdaten der Botaniker, von denen das Herbar der Universität Harvard Belege besitzt. In englischer Sprache
 
Index Collectorum Herbarii Senckenbergiani  
http://www.senckenberg.de/files/content/forschung/abteilung/botanik/in . . .
Biografische Kurzdaten der Botaniker, von denen das Herbar des Senckenberg-Instituts in Frankfurt Belege besitzt.
 
 
Foren zur Pflanzenbestimmung:
 
Pflanzenbestimmung  
http://forum.pflanzenbestimmung.de/viewforum.php?f=2
Deutsche Foren zur Bestimmung von Pflanzen, Pilzen etc.
 
NaFoKu Forum  
http://nafoku.de/forum/
Forum zur Bestimmung von wildwachsenden Pflanzen und wildlebenden Tieren Mitteleuropas und der Alpen, in deutscher Sprache.
 
Forum des Orchidees indigenes  
http://ophrys.bbactif.com/
Französische Foren für wildwachsende Orchideen, in französischer Sprache.
 
Natura Mediterraneo  
http://www.naturamediterraneo.com
Italienische Foren zur Bestimmung von Pflanzen, Pilzen, Tieren, etc.
In italienischer Sprache.
 
 
Landkarten und Luftbilder:
 
Deine Berge Online Koordinaten Umrechner  
https://www.deine-berge.de/Rechner/Koordinaten/Dezimal/50,9
Man kann Koordinaten in verschiedenen Koordinatensystemen eingeben, die in alle anderen unterstützten Koordinatensysteme umgerechnet werden, unter anderem geografische Koordinaten in drei Darstellungen, UTM, sowie deutsche und schweizerische Landeskoordinaten. Dabei wird der Ort auf einer Karte oder einem Luftbild angezeigt, wobei verschiedene Darstellungen wählbar sind. In vielen Fällen benutze ich gar nicht mehr die Geoportale der Bundesländer, sondern diese Seite, um Koordinaten zu visualiseren oder umzurechnen.
 
DOP Viewer Deutschland  
http://gdz.bkg.bund.de/web_openlayers/dop_viewer_ol.htm
DOP Viewer: Luftbilder von ganz Deutschland
 
Deutschland Viewer  
http://www.geodatenzentrum.de/geodaten/gdz_rahmen.gdz_div?gdz_spr=deu
Karten von ganz Deutschland
 
GeoLive Navigator Deutschland  
http://geoportal.geodaten.niedersachsen.de/navigator/basicviewer.jsp?M . . .
Karte von Deutschland.
 
Bayern Atlas  
http://geoportal.bayern.de/bayernatlas/
Topografische Karten und Luftbilder von Bayern. Für verschiedene der folgenden Karten-Services wird Java benötigt und Pop-ups müssen zugelassen sein.
 
Baden-Württemberg Geo Viewer  
http://www.geoportal-bw.de/
Geodaten Viewer von Baden-Württemberg
 
Rheinland-Pfalz  
http://www.geoportal.rlp.de/portal/karten.html?WMC=2896
Topografische Karten von Rheinland-Pfalz: Nach dem Start ist eine farbige Karte mit Gewannbezeichungen zu sehen. Es können Orte mit Straßennamen oder Koordinaten in verschiedenen Systemen (GK, UTM, geogr. nur Dezimalgrad) gesucht werden. Die Koordinatenanzeige erfolgt nur in Gauß-Krüger.
 
LANIS Rheinland-Pfalz  
http://map1.naturschutz.rlp.de/kartendienste_naturschutz/index.php
Karten von Naturschutzgebieten in Rheinland-Pfalz
 
Geoportal Saarland  
http://geoportal.saarland.de/portal/de/
Topografische Karten des Saarlandes
 
Geoportal Hessen  
http://www.geoportal.hessen.de/portal/karten.html
Topografische Karten und Luftbilder von Hessen
 
Hessen Natura 2000  
http://natura2000-verordnung.hessen.de/viewer.htm
Karten von Naturschutzgebieten in Hessen
 
Nordrhein-Westfalen  
http://www.geoserver.nrw.de/einstieg60.html
GeoServer NRW: Nach dem Start ist die Ansicht schwarz-weiß (Grautöne), es kann aber auch die gewohnte farbige Darstellung gewählt werden. Straßennamen werden angezeigt, aber keine Gewann-Bezeichnungen. Es können Orte mit Straßen oder auch Koordinaten in den gebräuchlichen Systemen (Gauß-Krüger, UTM, geogr.) gesucht werden.
 
Niedersachsen  
http://www.geodaten.niedersachsen.de/portal/live.php?navigation_id=867 . . .
Topografische Karten von Niedersachsen
 
Niedersachsen  
http://geoportal.geodaten.niedersachsen.de/navigator/basicviewer.jsp?M . . .
Topografische Karten von Niedersachsen
 
Geoportal Bremen  
http://www.geo.bremen.de/sixcms/detail.php?gsid=bremen04.c.11329.de
Topografische Karte von Bremen (ohne Bremerhaven)
 
Geo-Online Hamburg  
https://www.geoportal-hamburg.de/Geoportal/geo-online/?layerIDs=453
Topografische Karte von Hamburg
 
Geoportal Schleswig-Holstein  
http://portal.digitaleratlasnord.de
Topografische Karten von Schleswig-Holstein und Hamburg
 
Geoproxy Thüringen  
http://www.geoproxy.geoportal-th.de/geoclient/
Topografische Karten und Luftbilder von Thüringen
 
Sachsenatlas  
https://geoviewer.sachsen.de/mapviewer/index_opt.html?position={"x":48 . . .
Topografische Karten von Sachsen
 
Sachsen-Anhalt-Viewer  
http://www.lvermgeo.sachsen-anhalt.de/de/geoservice/viewer/main2.htm
Topografische Karten von Sachsen-Anhalt
 
Brandenburg-Viewer  
http://bb-viewer.geobasis-bb.de/?zoom=6
Topografische Karten von Brandenburg
 
FIS Broker Berlin und Brandenburg  
http://fbinter.stadt-berlin.de/fb/index.jsp?loginkey=zoomStart
Karten mit Bebauungsplänen und Planungsdaten von Berlin und Brandenburg
 
GAIA Mecklenburg-Vorpommern  
http://www.gaia-mv.de/gaia/gaia.php
Topografische Karten von Mecklenburg-Vorpommern
 
Landeskarten der Schweiz  
http://www.swisstopogeodata.ch/geodatenviewer/
Landeskarten der Schweiz
 
Austrian Map Online  
http://www.austrianmap.at/amap/index.php?SKN=1
Topografische Karten von Österreich
 
Bergfex  
http://www.bergfex.de/
In dieser Informationsseite für Bergwanderer und Wintersportler kann man auch eine Karte mit Höhenlinien und einigen Wanderwegen (OSM) eingeblendet werden, und diese sogar als Vollbild dargestellt werden.
 
Kompass-Karte  
http://www.kompass.de/touren-und-regionen/wanderkarte/
Eingeschränkte Onlineversion der Kompass-Wanderkarten. Nicht die besten Karten, aber die Wanderpfade gut sichtbar.
 
Onlinekarten Übersicht  
http://www.powderplus.de/topografische-onlinekarten-ubersicht/
Links zu den Online-Karten-Portalen von Frankreich, Italien, Schweiz, Österreich, Slowenien, Spanien, Norwegen, Island und anderen Ländern.
 
Geoportal Luxemburg  
http://map.geoportail.lu/theme/main?lang=fr
Topografische Karten des Großherzogtums Luxemburg.
 
Geo Data Ireland  
http://maps.osi.ie/publicviewer
Geodaten von Irland
 
Griechenland / Greece  
http://www.visitgreece.gr/en/downloads/maps
Das griechische Tourismus-Ministerium stellt einige Straßenkarten und Wanderkarten zur Verfügung. In mehreren Sprachen.
 
Google Maps  
https://www.google.de/maps
Weltweite Straßenkarten von Google. Die Koordinate eines bestimmten Punkts kann man bestimmen, indem man den Punkt mit der Maus anfährt, im Menu der rechten Maustaste 'Karte hier zentrieren' wählt, dann über den 'Link' rechts oberhalb der Karte hinter 'll=' die Koordinaten als UTM (WGS-84) abliest.
 
Freeway Maps  
http://www.informationfreeway.org
Karten eines Mitmach-Projekts, die Qualität reicht je nach Region von sehr gut bis sehr schlecht. Koordinaten im Format UTM (WGS-84) sieht man in der rechten unteren Ecke, wenn man einen Punkt mit der Maus anfährt.
 
 
Mittel-Eur.    Nord-Eur.   F   E   I   GR   Ost-Eur.   TR   
Fam.   Moose   Flechten   IPNI   Foren
 

Nach oben
 
Startseite
 
Inhalt
 
Orchideen
 
Andere Pflanzen
 
Pflanzen nach Familien
 
.. Verwandtschaft
 
.. wiss. Namen
 
.. deut. Namen
 
.. engl. Namen
 
.. Art-Namen
 
.. Blütenbau
 
.. Blütenfarben
 
.. Blattform
 
.. Regionen
 
.. Aufn.-Monat
 
.. Früchten + Samen
 
.. Wurzeln + Knollen
 
Bäume
 
Sträucher
 
Wasser-Pfl.
 
Kletter-/Schling-Pfl.
 
Nutz-Pfl.
 
Zier-Pflanzen
 
Farb-Var.
 
Mehrere Kriterien
 
Biotope + Gruppen
 
2-Mar-2017

Copyright: Verwendung der Bilder und Texte nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors.