Navigation
 

Vorige Art/previous species (Left arrowball from Animation City 1991)     Orobanche baumanniorum  GREUTER  ?     Nächste Art/next species (Right arrowball from Animation City 1991)
 

Fam.: Orobanchaceae \ Sommerwurzgewächse      

Gattung:  Orobanche  L.
 

Autoren:
   GREUTER:  Werner Rodolfo Greuter (1938 - ), schweizer Botaniker
   L.:  Carl von Linné (Linnaeus, 1707 - 1777), schwedischer Naturforscher, der das binäre Benennungs-System für Pflanzen und Tiere einführte
 

Etymologie:
   Orobanche:   orobos = Erbse, anchein = würgen
   baumanniorum:   Helmut Adolf (1937 - 2014) und Brigitte Dorothee Baumann (1938 - ), deutsche Botaniker
 

Orobanche baumanniorum wurde von BAUMANN erstmals 1974 am Berg Parnitha nördlich Athen gefunden und 1987 von dort beschrieben. Sie schmarotzt auf der Fels-Scabiose  Pterocephalus perennis. Das abgebildete Exemplar, das wahrscheinlich zu dieser Art gehört, ist nicht typisch, es ist entweder durch einen Gendefekt abweichend oder durch zu große Trockenheit in seiner Entwicklung "stecken geblieben".

 

Orobanche baumanniorum ? \ Baumanns Sommerwurz, GR Parnitha 22.3.2019
Fig. 1:  Orobanche baumanniorum ? \ Baumanns Sommerwurz
GR Parnitha 22.3.2019
Bei den Bildern mit Fragezeichen bin ich unsicher, ob sie korrekt bestimmt sind. Wenn Sie eine Idee haben, können Sie sie einfach hier eintragen und absenden (max. 300 Zeichen):
Name / EMail (optional):
 


Nach oben
 
Startseite
 
Inhalt
 
Orchideen
 
Andere Pflanzen
 
Pflanzen nach Familien
 
.. Verwandtschaft
 
.. wiss. Namen
 
.. deut. Namen
 
.. engl. Namen
 
.. Blütenfarben
 
.. Blütenbau
 
.. Blattform
 
.. Regionen
 
.. Aufn.-Monat
 
.. Früchten + Samen
 
.. Wurzeln + Knollen
 
Schädlingsbefall + Missbildungen
 
Bäume
 
Sträucher
 
Wasser-Pfl.
 
Kletter-/Schling-Pfl.
 
Nutz-Pfl.
 
Zier-Pflanzen
 
Farb-Var.
 
Mehrere Kriterien
 
Biotope + Gruppen
 
Botan.Links
 

Suche eine Pflanze:

Copyright: Verwendung der Bilder und Texte nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors.