Navigation
 

Vorige Art/previous species (Left arrowball from Animation City 1991)     Orobanche austrohispanica  M.J.Y.FOLEY     Nächste Art/next species (Right arrowball from Animation City 1991)
 

Fam.: Orobanchaceae \ Sommerwurzgewächse      

Synon.:  Orobanche gracilis  SM.  var. deludens  BECK

Gattung:  Orobanche  L.
 

Autoren:
   M.J.Y.FOLEY:  Michael James Yates Foley (fl. 1996), britischer Botaniker
   SM.:  James Edward Smith (1759 - 1828), englischer Arzt und Botaniker
   BECK:  Günther Beck von Mannagetta und Lerchenau (1856 - 1931), österreichischer Botaniker
   L.:  Carl von Linné (Linnaeus, 1707 - 1777), schwedischer Naturforscher, der das binäre Benennungs-System für Pflanzen und Tiere einführte
 

Etymologie:
   Orobanche:   orobos = Erbse, anchein = würgen
   austrohispanica:   aus Süd-Spanien
   gracilis:   schlank
   deludens:   täuschend
 

Der Orobanchen-Spezialist Holger Uhlich schrieb mir, die käftigen Pflanzen aus der Gegend von Sète in Süd-Frankreich erinnerten ihn stark an Orobanche austrohispanica, die 2001 aus Süd-Spanien beschrieben wurde, und damals nur dort gefunden worden war. Die Art ist nahe mit Orobanche gracilis verwandt, und schmarotzt ebenfalls auf Schmetterlingsblütlern.

 

Orobanche austrohispanica \ Südspanische Sommerwurz, F Sète 10.5.1984
Fig. 1:  Orobanche austrohispanica \ Südspanische Sommerwurz
F Sète 10.5.1984

Nach oben
 
Startseite
 
Inhalt
 
Orchideen
 
Andere Pflanzen
 
Pflanzen nach Familien
 
.. Verwandtschaft
 
.. wiss. Namen
 
.. deut. Namen
 
.. engl. Namen
 
.. Blütenfarben
 
.. Blütenbau
 
.. Blattform
 
.. Regionen
 
.. Aufn.-Monat
 
.. Früchten + Samen
 
.. Wurzeln + Knollen
 
Schädlingsbefall + Missbildungen
 
Bäume
 
Sträucher
 
Wasser-Pfl.
 
Kletter-/Schling-Pfl.
 
Nutz-Pfl.
 
Zier-Pflanzen
 
Farb-Var.
 
Mehrere Kriterien
 
Biotope + Gruppen
 
Botan.Links
 

Suche eine Pflanze:

Copyright: Verwendung der Bilder und Texte nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors.