Navigation
 

Vorige Art/previous species (Left arrowball from Animation City 1991)     Oenothera paradoxa  HUDZIOK     Nächste Art/next species (Right arrowball from Animation City 1991)
 

Fam.: Onagraceae \ Nachtkerzengewächse      

Gattung:  Oenothera  L.
 

Autoren:
   HUDZIOK:  Georg W. Hudziok (1929 - ), deutscher Botaniker mit Schwerpunkt Oenothera
   L.:  Carl von Linné (Linnaeus, 1707 - 1777), schwedischer Naturforscher, der das binäre Benennungs-System für Pflanzen und Tiere einführte
 

Etymologie:
   Oenothera:   oinotheris (griech. ) = Pflanze mit Weingeruch an den Wurzeln
   paradoxa:   sonderbar (junge Knospen zweifarbig)
 

Oenothera paradoxa trägt ihren Namen wegen ihrer eigenartigen Färbung: am auffälligsten sind die roten Grübchen im oberen Teil der jungen Knospen. Wenn die Knospen größer werden, verliert sich diese Färbung. Die breit-lanzettlichen Blätter haben kräftig rote Mittelrippen, und der Stängel ist ebenfalls rot überlaufen. Die Blüten sind mittelgroß.
Oenothera paradoxa wurde 2014 von M. HASSLER erstmals in der Oberrheinischen Tiefebene gefunden, eine Publikation ist in Vorbereitung.

 

Oenothera paradoxa \ Seltsame Nachtkerze, D Philippsburg 28.7.2014
Fig. 1:  Oenothera paradoxa \ Seltsame Nachtkerze
D Philippsburg 28.7.2014
Oenothera paradoxa \ Seltsame Nachtkerze, D Philippsburg 28.7.2014
Fig. 2:  Oenothera paradoxa \ Seltsame Nachtkerze
D Philippsburg 28.7.2014
Oenothera paradoxa \ Seltsame Nachtkerze, D Philippsburg 28.7.2014
Fig. 3:  Oenothera paradoxa \ Seltsame Nachtkerze
D Philippsburg 28.7.2014
Oenothera paradoxa \ Seltsame Nachtkerze, D Philippsburg 28.7.2014
Fig. 4:  Oenothera paradoxa \ Seltsame Nachtkerze
D Philippsburg 28.7.2014
Oenothera paradoxa \ Seltsame Nachtkerze, D Philippsburg 28.7.2014
Fig. 5:  Oenothera paradoxa \ Seltsame Nachtkerze
D Philippsburg 28.7.2014
Oenothera paradoxa \ Seltsame Nachtkerze, D Philippsburg 28.7.2014
Fig. 6:  Oenothera paradoxa \ Seltsame Nachtkerze
D Philippsburg 28.7.2014
Oenothera paradoxa \ Seltsame Nachtkerze, D Philippsburg 28.7.2014
Fig. 7:  Oenothera paradoxa \ Seltsame Nachtkerze
D Philippsburg 28.7.2014
Oenothera paradoxa \ Seltsame Nachtkerze, D Philippsburg 28.7.2014
Fig. 8:  Oenothera paradoxa \ Seltsame Nachtkerze
D Philippsburg 28.7.2014
Oenothera paradoxa \ Seltsame Nachtkerze, D Philippsburg 28.7.2014
Fig. 9:  Oenothera paradoxa \ Seltsame Nachtkerze
D Philippsburg 28.7.2014
Oenothera paradoxa \ Seltsame Nachtkerze, D Philippsburg 28.7.2014
Fig. 10:  Oenothera paradoxa \ Seltsame Nachtkerze
D Philippsburg 28.7.2014
Oenothera paradoxa \ Seltsame Nachtkerze, D Philippsburg 28.7.2014
Fig. 11:  Oenothera paradoxa \ Seltsame Nachtkerze
D Philippsburg 28.7.2014
Oenothera paradoxa \ Seltsame Nachtkerze, D Philippsburg 28.7.2014
Fig. 12:  Oenothera paradoxa \ Seltsame Nachtkerze
D Philippsburg 28.7.2014
Oenothera paradoxa \ Seltsame Nachtkerze, D Philippsburg 28.7.2014
Fig. 13:  Oenothera paradoxa \ Seltsame Nachtkerze
D Philippsburg 28.7.2014
Oenothera paradoxa \ Seltsame Nachtkerze, D Philippsburg 28.7.2014
Fig. 14:  Oenothera paradoxa \ Seltsame Nachtkerze
D Philippsburg 28.7.2014
Oenothera paradoxa \ Seltsame Nachtkerze, D Philippsburg 28.7.2014
Fig. 15:  Oenothera paradoxa \ Seltsame Nachtkerze
D Philippsburg 28.7.2014
Oenothera paradoxa \ Seltsame Nachtkerze, D Philippsburg 28.7.2014
Fig. 16:  Oenothera paradoxa \ Seltsame Nachtkerze
D Philippsburg 28.7.2014
Oenothera paradoxa \ Seltsame Nachtkerze, D Philippsburg 28.7.2014
Fig. 17:  Oenothera paradoxa \ Seltsame Nachtkerze
D Philippsburg 28.7.2014

Nach oben
 
Startseite
 
Inhalt
 
Orchideen
 
Andere Pflanzen
 
Pflanzen nach Familien
 
.. Verwandtschaft
 
.. wiss. Namen
 
.. deut. Namen
 
.. engl. Namen
 
.. Blütenfarben
 
.. Blütenbau
 
.. Blattform
 
.. Regionen
 
.. Aufn.-Monat
 
.. Früchten + Samen
 
.. Wurzeln + Knollen
 
Schädlingsbefall + Missbildungen
 
Bäume
 
Sträucher
 
Wasser-Pfl.
 
Kletter-/Schling-Pfl.
 
Nutz-Pfl.
 
Zier-Pflanzen
 
Farb-Var.
 
Mehrere Kriterien
 
Biotope + Gruppen
 
Botan.Links
 

Suche eine Pflanze:

Copyright: Verwendung der Bilder und Texte nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors.