Navigation
 

Vorige Art/previous species (Left arrowball from Animation City 1991)     Dianthus balbisii  SER.     Nächste Art/next species (Right arrowball from Animation City 1991)
 

Fam.: Caryophyllaceae \ Nelkengewächse      

Gattung:  Dianthus  L.
 

Autoren:
   SER.:  Nicolas Charles Seringe (1776 - 1858), französischer Arzt und Botaniker
   L.:  Carl von Linné (Linnaeus, 1707 - 1777), schwedischer Naturforscher, der das binäre Benennungs-System für Pflanzen und Tiere einführte
 

Etymologie:
   Dianthus:   dios = Zeus, anthos = Blüte
   balbisii:   Giovanni-Battista Balbis (1765 - 1831), italienischer Politiker und Botaniker (BALB. )
 

Dianthus balbisii ist dieselbe Pflanze, die TUTIN in Flora Europaea Band 1 Dianthus ferrugineus subsp. ferrugineus nennt, aber verschieden von Dianthus ferrugineus MILL. Die abgebildete Pflanze ist etwas untypisch, denn im allgemeinen besitzt die Art einen Blütenkopf, der aus mehreren Blüten besteht.

 

Dianthus balbisii \ Balbis' Nelke, I Liguria, Pieve di Teco 27.5.2013
Fig. 1:  Dianthus balbisii \ Balbis' Nelke
I Liguria, Pieve di Teco 27.5.2013
Dianthus balbisii \ Balbis' Nelke, I Liguria, Pieve di Teco 27.5.2013
Fig. 2:  Dianthus balbisii \ Balbis' Nelke
I Liguria, Pieve di Teco 27.5.2013

Nach oben
 
Startseite
 
Inhalt
 
Orchideen
 
Andere Pflanzen
 
Pflanzen nach Familien
 
.. Verwandtschaft
 
.. wiss. Namen
 
.. deut. Namen
 
.. engl. Namen
 
.. Blütenfarben
 
.. Blütenbau
 
.. Blattform
 
.. Regionen
 
.. Aufn.-Monat
 
.. Früchten + Samen
 
.. Wurzeln + Knollen
 
Schädlingsbefall + Missbildungen
 
Bäume
 
Sträucher
 
Wasser-Pfl.
 
Kletter-/Schling-Pfl.
 
Nutz-Pfl.
 
Zier-Pflanzen
 
Farb-Var.
 
Mehrere Kriterien
 
Biotope + Gruppen
 
Botan.Links
 

Suche eine Pflanze:

Copyright: Verwendung der Bilder und Texte nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors.