Navigation
 

Orobanchen und ihre Wirtspflanzen
Die meisten Orobanchen sind auf wenige Pflanzen-Arten oder -Familien festgelegt, auf denen sie schmarotzen. In jeder Reihe wird eine Orobanche und einer oder zwei ihrer Wirte gezeigt.
 
In den ersten Reihen werden die meist blau oder violett gefärbten Phelipanche vorgestellt. Wegen ihrer zusätzlichen schmalen Neben-Brakteen (Tragblätter beiderseits des breiteren Mittel-Tragblatts) wurden sie als eigene Gattung Phelipanche von den eigentlichen Orobanchen abgetrennt.
 
Phelipanche ramosa schmarotzt auf Kulturpflanzen wie Tabak, Tomaten, Kartoffeln, Hanf und Mais.
Phelipanche ramosa, Ästige Sommerwurz
Phelipanche ramosa / Ästige Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Nicotiana tabacum, Virginischer Tabak
Nicotiana tabacum / Virginischer Tabak
Solanaceae, Nachtschattengewächse
 
 
Cannabis sativa, Hanf
Cannabis sativa / Hanf
Cannabaceae, Hanfgewächse
 
 
Phelipanche mutelii, Mutels Ästige Sommerwurz
Phelipanche mutelii / Mutels Ästige Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Phelipanche mutelii, Mutels Ästige Sommerwurz
Phelipanche mutelii / Mutels Ästige Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Oxalis pes-caprae, Nickender Sauerklee
Oxalis pes-caprae / Nickender Sauerklee
Oxalidaceae, Sauerkleegewächse
 
 
Phelipanche mutelii, Mutels Ästige Sommerwurz
Phelipanche mutelii / Mutels Ästige Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Phelipanche mutelii, Mutels Ästige Sommerwurz
Phelipanche mutelii / Mutels Ästige Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Oben: Heutige Botaniker schließen Phelipanche nana in die Art Phelipanche mutelii mit ein. In früheren Zeiten wurden die beiden als getrennte Arten angesehen. Die beiden Bilder oben links zeigen typische Vertreter der zierlichen Varietät nana.
 

 

 

 

 
Links: Phelipanche mutelii schmarotzt u.a. auf verschiedenen Korbblütlern und Doldenblütlern, oft auch auf dem aus Südafrika ins Mittelmeergebiet eingebrachten Nickenden Sauerklee Oxalis pes-caprae.
Phelipanche inexspectata, Lattich-Sommerwurz, Unerwartete Sommerwurz
Phelipanche inexspectata / Lattich-Sommerwurz, Unerwartete Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Lactuca serriola, Kompass-Lattich, Wilder Lattich
Lactuca serriola / Kompass-Lattich, Wilder Lattich
Asteraceae, Korbblütler
 
 

 

 

 

 

 

 
Phelipanche inexspectata wurde erst 2005 von Phelipanche mutelii abgetrennt. Sie kommt im westlichen Mittelmeergebiet vor. Als Wirte sind bisher nur verschiedene Lattich-Arten der Gattung Lactuca bekannt.
Phelipanche hedypnoidis, Röhrchenkraut-Sommerwurz
Phelipanche hedypnoidis / Röhrchenkraut-Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Hedypnois rhagadioloides, Röhrchenkraut
Hedypnois rhagadioloides / Röhrchenkraut
Asteraceae, Korbblütler
 
 
Erst 2017 wurde diese gelblich-lila gefärbte Phelipanche von einem küstennahen Biotop auf Rhodos beschrieben, sie kommt auch an anderen Küsten des Mittelmeers und des nordafrikanischen Atlantiks vor. Wirt ist meist Röhrchenkraut Hedypnois rhagadioloides, selten auch andere Korbblütler, Wegerich-Arten, Doldenblütler und Kreuzblütler.
Phelipanche schultzii, Schultz' Sommerwurz
Phelipanche schultzii / Schultz' Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Smyrnium olusatrum, Gespenst-Gelbdolde, Pferde-Eppich
Smyrnium olusatrum / Gespenst-Gelbdolde, Pferde-Eppich
Apiaceae, Doldenblütler
 
 

 

 

 

 

 

 
Phelipanche schultzii schmarotzt auf verschiedenen Pflanzen, bevorzugt auf Doldenblütlern, aber auch auf Rubia peregrina, Stachys glutinosa und Scorpiurus. Meist ist Phelipanche schultzii hochwüchsiger als das von mir in einem ziemlich trockenen Jahr fotografierte Exemplar.
Phelipanche rumseyana, Rumseys Rosmarin-Sommerwurz
Phelipanche rumseyana / Rumseys Rosmarin-Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Rosmarinus officinalis, Rosmarin
Rosmarinus officinalis / Rosmarin
Lamiaceae, Lippenblütler
 
 

 

 

 

 

 

 

 
Phelipanche rumseyana gehört zu einer Gruppe von auf Rosmarin schmarotzenden Phelipanche. Sie ist ein Endemit der östlichen Balearen-Inseln.
Phelipanche lavandulacea, Lavendel-Sommerwurz
Phelipanche lavandulacea / Lavendel-Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
(Photo: Uwe & Katja Grabner)
 
 
Bituminaria bituminosa, Asphalt-Klee
Bituminaria bituminosa / Asphalt-Klee
Fabaceae, Schmetterlingsblütler
 
 

 

 

 

 

 

 
Entgegen ihren Namen schmarotzt die Lavendel-Sommerwurz nicht auf verholzten Sträuchern wie Lavendel, sondern auf verschiedenen krautigen Pflanzen, häufig auf dem Asphalt-Klee Bituminaria bituminosa. Nur die Blütenfarbe dieser Sommerwurz wird mit der von Lavendel verglichen.
 
Phelipanche arenaria, Sand-Sommerwurz
Phelipanche arenaria / Sand-Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Phelipanche arenaria, Sand-Sommerwurz
Phelipanche arenaria / Sand-Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Artemisia campestris, Feld-Beifuß
Artemisia campestris / Feld-Beifuß
Asteraceae, Korbblütler
 
 
Phelipanche purpurea, Purpur-Sommerwurz
Phelipanche purpurea / Purpur-Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Achillea millefolium agg., Gemeine Schafgarbe
Achillea millefolium agg. / Gemeine Schafgarbe
Asteraceae, Korbblütler
 

 

 

 

 

 
Links: Phelipanche purpurea schmarotzt auf verschiedenen Korbblütlern wie z.B. Schafgarben, Beifuß-Arten und Disteln, aber auch auf Taubnesseln.
 

 

 

 

 
Unten: Orobanche crenata ist diejenige, die der Gattung ihren Namen gab, denn das Wort Orobanche bedeutet "Erbsenwürger". Sie schmarotzt auf verschiedenen Schmetterlingsblütlern, besonders auch Kulturpflanzen aus dieser Familie, aber auch auf Möhren (Apiaceae) und Pelargonien (Geraniaceae).
Orobanche crenata, Gezähnelte Sommerwurz, Kerbige Sommerwurz
Orobanche crenata / Gezähnelte Sommerwurz, Kerbige Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Orobanche crenata, Gezähnelte Sommerwurz, Kerbige Sommerwurz
Orobanche crenata / Gezähnelte Sommerwurz, Kerbige Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Pisum sativum subsp. elatius, Wilde Erbse, Feld-Erbse
Pisum sativum subsp. elatius / Wilde Erbse, Feld-Erbse
Fabaceae, Schmetterlingsblütler
 
 
Orobanche alba, Weiße Sommerwurz
Orobanche alba / Weiße Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Orobanche alba, Weiße Sommerwurz
Orobanche alba / Weiße Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Thymus pulegioides, Gemeiner Thymian
Thymus pulegioides / Gemeiner Thymian
Lamiaceae, Lippenblütler
 
 
Orobanche reticulata subsp. pallidiflora, Blassblütige Distel-Sommerwurz
Orobanche reticulata subsp. pallidiflora / Blassblütige Distel-Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Carduus acanthoides, Weg-Distel
Carduus acanthoides / Weg-Distel
Asteraceae, Korbblütler
 
 
Oben: Orobanche alba schmarotzt auf verschiedenen Lippenblütlern wie Thymian und Dost, doch selten auch auf Fingerkraut-, Wolfsmilch- und Bärenklau-Arten.
 

 

 

 

 

 
Links: Orobanche reticulata subsp. pallidiflora ist die auf Disteln (Cirsium, Carduus) schmarotzende Orobanche.
 

 

 

 

 
Unten: Die andere Unterart der Distel-Orobanche, Orobanche reticulata subsp. reticulata findet man öfter auf Knautia und Scabiosa als auf Disteln, sie kommt eher in den Alpen vor.
Orobanche reticulata subsp. reticulata, Netzige Distel-Sommerwurz
Orobanche reticulata subsp. reticulata / Netzige Distel-Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
(Photo: Uwe & Katja Grabner)
 
 
Scabiosa lucida subsp. lucida, Glänzende Skabiose
Scabiosa lucida subsp. lucida / Glänzende Skabiose
Dipsacaceae, Kardengewächse
 
 
Carlina acaulis, Silberdistel, Eberwurz
Carlina acaulis / Silberdistel, Eberwurz
Asteraceae, Korbblütler
 
 
Unten: Die haarige Orobanche pubescens lebt von verschiedenen Dolden- und Korbblütlern, aber auch von der Kapuzinerkresse Tropaeolum majus.
Orobanche pubescens, Behaarte Sommerwurz
Orobanche pubescens / Behaarte Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Smyrnium olusatrum, Gespenst-Gelbdolde, Pferde-Eppich
Smyrnium olusatrum / Gespenst-Gelbdolde, Pferde-Eppich
Apiaceae, Doldenblütler
 
 
Glebionis segetum, Saat-Wucherblume, Saat-Goldblume
Glebionis segetum / Saat-Wucherblume, Saat-Goldblume
Asteraceae, Korbblütler
 
 
Orobanche amethystea, Amethyst-Sommerwurz
Orobanche amethystea / Amethyst-Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Eryngium campestre, Feld-Mannstreu
Eryngium campestre / Feld-Mannstreu
Apiaceae, Doldenblütler
 
Eryngium campestre, Feld-Mannstreu
Eryngium campestre / Feld-Mannstreu
Apiaceae, Doldenblütler
 
Orobanche artemisiae-campestris, Panzer-Sommerwurz, Beifuß-Sommerwurz
Orobanche artemisiae-campestris / Panzer-Sommerwurz, Beifuß-Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Artemisia campestris, Feld-Beifuß
Artemisia campestris / Feld-Beifuß
Asteraceae, Korbblütler
 
 
Orobanche picridis, Bitterkraut-Sommerwurz
Orobanche picridis / Bitterkraut-Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Orobanche picridis, Bitterkraut-Sommerwurz
Orobanche picridis / Bitterkraut-Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Picris hieracioides, Gemeines Bitterkraut
Picris hieracioides / Gemeines Bitterkraut
Asteraceae, Korbblütler
 
 
Orobanche minor, Kleine Sommerwurz
Orobanche minor / Kleine Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Trifolium repens, Weiß-Klee, Weißklee
Trifolium repens / Weiß-Klee, Weißklee
Fabaceae, Schmetterlingsblütler
 
 
Trifolium pratense, Rot-Klee, Wiesen-Klee
Trifolium pratense / Rot-Klee, Wiesen-Klee
Fabaceae, Schmetterlingsblütler
 
 
Orobanche hederae, Efeu-Sommerwurz
Orobanche hederae / Efeu-Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Orobanche hederae, Efeu-Sommerwurz
Orobanche hederae / Efeu-Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Hedera helix, Efeu
Hedera helix / Efeu
Araliaceae, Efeugewächse
 
 
Orobanche latisquama, Breitschuppige Sommerwurz
Orobanche latisquama / Breitschuppige Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Rosmarinus officinalis, Rosmarin
Rosmarinus officinalis / Rosmarin
Lamiaceae, Lippenblütler
 
Orobanche caryophyllacea, Labkraut-Sommerwurz, Nelken-Sommerwurz
Orobanche caryophyllacea / Labkraut-Sommerwurz, Nelken-Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
Orobanche caryophyllacea, Labkraut-Sommerwurz, Nelken-Sommerwurz
Orobanche caryophyllacea / Labkraut-Sommerwurz, Nelken-Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Galium verum, Echtes Labkraut
Galium verum / Echtes Labkraut
Rubiaceae, Rötegewächse
 
Orobanche teucrii, Gamander-Sommerwurz
Orobanche teucrii / Gamander-Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Teucrium montanum, Berg-Gamander
Teucrium montanum / Berg-Gamander
Lamiaceae, Lippenblütler
 
 
Teucrium chamaedrys, Edel-Gamander
Teucrium chamaedrys / Edel-Gamander
Lamiaceae, Lippenblütler
 
 
Orobanche lutea, Gelbe Sommerwurz
Orobanche lutea / Gelbe Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Orobanche lutea, Gelbe Sommerwurz
Orobanche lutea / Gelbe Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Medicago x varia, Bastard-Luzerne
Medicago x varia / Bastard-Luzerne
= Medicago falcata x sativa
Fabaceae, Schmetterlingsblütler
 
 
Orobanche elatior, Große Sommerwurz
Orobanche elatior / Große Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Orobanche elatior, Große Sommerwurz
Orobanche elatior / Große Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Centaurea scabiosa, Skabiosen-Flockenblume
Centaurea scabiosa / Skabiosen-Flockenblume
Asteraceae, Korbblütler
 
 
Im Mittelmeergebiet sind auch verschiedene Korbblütler die Wirte.
Orobanche kochii, Kochs Sommerwurz
Orobanche kochii / Kochs Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Centaurea aspera, Raue Flockenblume
Centaurea aspera / Raue Flockenblume
Asteraceae, Korbblütler
 
 

 
Die drei folgenden mitteleuropäischen Unterarten der Orobanche alsatica sind nah verwandt, und alle parasitieren Doldenblütler:
Orobanche alsatica subsp. alsatica, Elsässer Sommerwurz
Orobanche alsatica subsp. alsatica / Elsässer Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Orobanche alsatica subsp. alsatica, Elsässer Sommerwurz
Orobanche alsatica subsp. alsatica / Elsässer Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Peucedanum cervaria, Hirschwurz-Haarstrang
Peucedanum cervaria / Hirschwurz-Haarstrang
Apiaceae, Doldenblütler
 
Orobanche alsatica subsp. libanotidis, Bartlings Sommerwurz
Orobanche alsatica subsp. libanotidis / Bartlings Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Orobanche alsatica subsp. libanotidis, Bartlings Sommerwurz
Orobanche alsatica subsp. libanotidis / Bartlings Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Seseli libanotis, Heilwurz
Seseli libanotis / Heilwurz
Apiaceae, Doldenblütler
 
 
Orobanche alsatica subsp. mayeri, Mayers Sommerwurz
Orobanche alsatica subsp. mayeri / Mayers Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Orobanche alsatica subsp. mayeri, Mayers Sommerwurz
Orobanche alsatica subsp. mayeri / Mayers Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Laserpitium latifolium, Breitblättriges Laserkraut
Laserpitium latifolium / Breitblättriges Laserkraut
Apiaceae, Doldenblütler
 
 
Orobanche flava, Pestwurz-Sommerwurz, Hellgelbe Sommerwurz
Orobanche flava / Pestwurz-Sommerwurz, Hellgelbe Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
(Photo: Uwe & Katja Grabner)
 
 
Petasites albus, Weiße Pestwurz
Petasites albus / Weiße Pestwurz
Asteraceae, Korbblütler
 
 

 
Orobanche lucorum, Hain-Sommerwurz
Orobanche lucorum / Hain-Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Orobanche lucorum, Hain-Sommerwurz
Orobanche lucorum / Hain-Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Berberis vulgaris, Berberitze, Sauerdorn
Berberis vulgaris / Berberitze, Sauerdorn
Berberidaceae, Sauerdorngewächse
 
 
Orobanche salviae, Salbei-Sommerwurz
Orobanche salviae / Salbei-Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Salvia glutinosa, Klebrige Salbei
Salvia glutinosa / Klebrige Salbei
Lamiaceae, Lippenblütler
 
 
Salvia glutinosa, Klebrige Salbei
Salvia glutinosa / Klebrige Salbei
Lamiaceae, Lippenblütler
 
 
Orobanche pancicii, Pancic-Sommerwurz
Orobanche pancicii / Pancic-Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Knautia dipsacifolia, Wald-Witwenblume
Knautia dipsacifolia / Wald-Witwenblume
Dipsacaceae, Kardengewächse
 

 

 

 

 

 

 
Die osteuropäische Orobanche pancicii lebt auf den Wurzeln von Skabiosen und Knautien.
 
Orobanche rapum-genistae, Ginster-Sommerwurz
Orobanche rapum-genistae / Ginster-Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Cytisus scoparius, Besen-Ginster
Cytisus scoparius / Besen-Ginster
Fabaceae, Schmetterlingsblütler
 
 

 

 

 

 

 

 

 
Orobanche rapum-genistae schmarotzt auf verschiedenen Schmetterlingsblütlern, besonders Ginster-Arten.
Orobanche gracilis, Blutrote Sommerwurz
Orobanche gracilis / Blutrote Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Hippocrepis comosa, Hufeisenklee
Hippocrepis comosa / Hufeisenklee
Fabaceae, Schmetterlingsblütler
 
 
Genista tinctoria, Färber-Ginster
Genista tinctoria / Färber-Ginster
Fabaceae, Schmetterlingsblütler
 
 
Orobanche gracilis schmarotzt auf verschiedenen Schmetterlingsblütlern, besonders Ginster- und Klee-Arten im weiteren Sinn.
Orobanche austrohispanica, Südspanische Sommerwurz
Orobanche austrohispanica / Südspanische Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Ulex gallii, Westlicher Stechginster
Ulex gallii / Westlicher Stechginster
Fabaceae, Schmetterlingsblütler
 
 

 

 

 

 

 

 

 
Orobanche austrohispanica ist eine nahe Verwandte von Orobanche gracilis, aber von kräftigerem Wuchs, und lebt ebenfalls von verschiedenen Schmetterlingsblütlern.
Orobanche variegata, Bunte Sommerwurz
Orobanche variegata / Bunte Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Spartium junceum, Pfriemen-Ginster
Spartium junceum / Pfriemen-Ginster
Fabaceae, Schmetterlingsblütler
 
 

 

 

 

 

 

 

 
Orobanche variegata schmarotzt auf verschiedenen Schmetterlingsblütlern, meist Sträuchern.
Orobanche sanguinea, Blutrote Sommerwurz
Orobanche sanguinea / Blutrote Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Lotus ornithopodioides, Vogelfußähnlicher Hornklee
Lotus ornithopodioides / Vogelfußähnlicher Hornklee
Fabaceae, Schmetterlingsblütler
 
Orobanche cypria, Zypern-Sommerwurz
Orobanche cypria / Zypern-Sommerwurz
Orobanchaceae, Sommerwurzgewächse
 
 
Pterocephalus multiflorus subsp. multiflorus, Vielblütiger Flügelkopf
Pterocephalus multiflorus subsp. multiflorus / Vielblütiger Flügelkopf
Dipsacaceae, Kardengewächse
 
 

 

 

 

 

 

 

 
Orobanche cypria parasitiert drei endemische Pflanzen Zyperns: Thymus integer, Pterocephalus multiflorus und Scutellaria cypria.
Es gibt auch eine Seite über parasitische Pflanzen aus anderen Familien.  
 

Nach oben
 
Startseite
 
Inhalt
 
Orchideen
 
Andere Pflanzen
 
Pflanzen nach Familien
 
.. Verwandtschaft
 
.. wiss. Namen
 
.. deut. Namen
 
.. engl. Namen
 
.. Art-Namen
 
.. Blütenfarben
 
.. Blütenbau
 
.. Blattform
 
.. Regionen
 
.. Aufn.-Monat
 
.. Früchten + Samen
 
.. Wurzeln + Knollen
 
Bäume
 
Sträucher
 
Wasser-Pfl.
 
Kletter-/Schling-Pfl.
 
Nutz-Pfl.
 
Zier-Pflanzen
 
Farb-Var.
 
Mehrere Kriterien
 
Biotope + Gruppen
 
Botan.Links
 
20-Jun-21

Copyright: Verwendung der Bilder und Texte nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors.