Navigation
 

Vorige Art/previous species (Left arrowball from Animation City 1991)     Ophrys transhyrcana  CZERNIAK.  subsp. paphlagonica  KREUTZ     Nächste Art/next species (Left arrowball from Animation City 1991)
 

Fam.:  Orchidaceae \ Orchideen

Gattung:  Ophrys  L.
 

Autoren:
   CZERNIAK.:  Ekaterina Georgiewna Czerniakowska (1892 - 1942), russische Botanikerin
   KREUTZ:  Carolus (Carel) Adrianus Johannes Kreutz (1954 - ), niederländischer Orchideen-Spezialist
   L.:  Carl von Linné (Linnaeus, 1707 - 1777), schwedischer Naturforscher, der das binäre Benennungs-System für Pflanzen und Tiere einführte
 

Etymologie:
   Ophrys:   griechischer Pflanzenname, von ophrys = Augenbraue
   transhyrcana:   jenseits von Hyrcanien, einer Landschaft im Süden des Kaspischen Meeres, heute Masanderan im Iran
   paphlagonica:   aus Paphlagonien am Schwarzen Meer
 

Ophrys transhyrcana subsp. paphlagonica \ Paphlagonien-Ragwurz, TR  Pinarbasi - Karabuk 7.6.2010 (Photo: Jan & Liesbeth Essink)
Fig. 1:  Ophrys transhyrcana subsp. paphlagonica \ Paphlagonien-Ragwurz
TR Pinarbasi - Karabuk 7.6.2010 (Photo: Jan & Liesbeth Essink)
Ophrys transhyrcana subsp. paphlagonica \ Paphlagonien-Ragwurz, TR  Pinarbasi - Karabuk 7.6.2010 (Photo: Jan & Liesbeth Essink)
Fig. 2:  Ophrys transhyrcana subsp. paphlagonica \ Paphlagonien-Ragwurz
TR Pinarbasi - Karabuk 7.6.2010 (Photo: Jan & Liesbeth Essink)
Ophrys transhyrcana subsp. paphlagonica \ Paphlagonien-Ragwurz, TR  Gunesli - Zongulak 10.5.2010 (Photo: Jan & Liesbeth Essink)
Fig. 3:  Ophrys transhyrcana subsp. paphlagonica \ Paphlagonien-Ragwurz
TR Gunesli - Zongulak 10.5.2010 (Photo: Jan & Liesbeth Essink)
   
Nach oben
 
Startseite
 
Inhalt
 
Orchideen
 
Orchideen nach wiss. Namen
 
.. Verwandtschaft
 
.. deut. Namen
 
.. engl. Namen
 
.. Blütenfarben
 
.. Regionen
 
.. Aufn.Datum
 
.. Rosetten
 
.. Knollen + Wurzeln
 
.. Samenständen
 
Farbvarianten
 
Missbildungen
 
Orch.-Hybriden
 
Andere Pflanzen
 

Suche eine europäische Orchidee:

Copyright: Verwendung der Bilder und Texte nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors.