Navigation
 

Vorige Art/previous species (Left arrowball from Animation City 1991)     Ophrys exaltata  TEN.  subsp. tyrrhena  (GÖLZ & H.R.REINHARD) DEL PRETE     Nächste Art/next species (Left arrowball from Animation City 1991)
 

Fam.:  Orchidaceae \ Orchideen

Synon.:  Ophrys montis-leonis  O.DANESCH & E.DANESCH,  Ophrys tyrrhena  GÖLZ & H.R.REINHARD

Gattung:  Ophrys  L.
 

Autoren:
   TEN.:  Michele Tenore (1780 - 1861), italienischer Botaniker in Neapel
   GÖLZ:  Peter Gölz (1935 - ), schweizer Mathematiker und Orchideenspezialist
   H.R.REINHARD:  Hans R. Reinhard (1919 - 2007), schweizer Lehrer und Orchideenspezialist
   DEL PRETE:  Carlo Del Prete (1949 - ), italienischer Botaniker
   O.DANESCH:  Othmar Danesch (1919 - 2014), österreichischer Architekt und Botaniker
   E.DANESCH:  Edeltraud Danesch (1922 - 1996), österreichische Schriftstellerin, Ehefrau von Othmar Danesch
   L.:  Carl von Linné (Linnaeus, 1707 - 1777), schwedischer Naturforscher, der das binäre Benennungs-System für Pflanzen und Tiere einführte
 

Etymologie:
   Ophrys:   griechischer Pflanzenname, von ophrys = Augenbraue
   exaltata:   erhöht
   tyrrhena:   aus Tyrrhenien an der toskanischen Küste
   montis-leonis:   von den Monti Leoni (Provinz Grosseto, Italien)
 

Deutsch:
Die Beschreibung der Art erfolgte 1980 durch GÖLZ und REINHARD. Sie ist entlang der italienischen Küste etwa zwischen Genua und Rom verbreitet. Ophrys exaltata subsp. tyrrhena zeigt oft einen deutlichen Einfluss von Ophrys holoserica s.l. Wie die benachbarten arachnitiformen Arten Ophrys exaltata subsp. arachnitiformis, Ophrys exaltata subsp. archipelagi und Ophrys exaltata subsp. exaltata wird sie von der Seidenbiene Colletes cunicularius bestäubt (PAULUS & GACK 2000 in Jour.Eur.Orch31(2)).

In der zweiten Auflage 2001 seines Feldführers verwendet DELFORGE den Namen Ophrys montis-leonis für die Art. Dieser Name stammt vom Ehepaar DANESCH, die ihn 1972 auf (vermeintliche) Hybriden aus der Provinz Siena anwandten.
 
English:
GÖLZ and REINHARD described Ophrys exaltata subsp. tyrrhena in 1980. It can be found along the Italian coast between about Genova and Rome. Often Ophrys exaltata subsp. tyrrhena shows an important influence of Ophrys holoserica s.l. As the neighbouring arachnitiforme species Ophrys exaltata subsp. arachnitiformis, Ophrys exaltata subsp. archipelagi, and Ophrys exaltata subsp. exaltata it is pollinated by Colletes cunicularius (PAULUS & GACK 2000 in Jour.Eur.Orch31(2)).

In the second edition 2001 of his field guide DELFORGE uses the name Ophrys montis-leonis for the species, which was applied by DANESCH on (supposed) hybrids from the province of Siena.
 

Ophrys exaltata subsp. tyrrhena \ Tyrrhenische Ragwurz, I  Neapel 16.3.2002
Fig. 1:  Ophrys exaltata subsp. tyrrhena \ Tyrrhenische Ragwurz
I Neapel 16.3.2002
Ophrys exaltata subsp. tyrrhena \ Tyrrhenische Ragwurz, I  Neapel 16.3.2002
Fig. 2:  Ophrys exaltata subsp. tyrrhena \ Tyrrhenische Ragwurz
I Neapel 16.3.2002
Ophrys exaltata subsp. tyrrhena \ Tyrrhenische Ragwurz, I  Neapel 16.3.2002
Fig. 3:  Ophrys exaltata subsp. tyrrhena \ Tyrrhenische Ragwurz
I Neapel 16.3.2002
Ophrys exaltata subsp. tyrrhena \ Tyrrhenische Ragwurz, I  Neapel 16.3.2002
Fig. 4:  Ophrys exaltata subsp. tyrrhena \ Tyrrhenische Ragwurz
I Neapel 16.3.2002
Ophrys exaltata subsp. tyrrhena \ Tyrrhenische Ragwurz, I  La Spezia 2.5.1986
Fig. 5:  Ophrys exaltata subsp. tyrrhena \ Tyrrhenische Ragwurz
I La Spezia 2.5.1986
Ophrys exaltata subsp. tyrrhena \ Tyrrhenische Ragwurz, I  Monte Argentario 28.3.1998
Fig. 6:  Ophrys exaltata subsp. tyrrhena \ Tyrrhenische Ragwurz
I Monte Argentario 28.3.1998
Ophrys exaltata subsp. tyrrhena \ Tyrrhenische Ragwurz, I  Monte Argentario 28.3.1998
Fig. 7:  Ophrys exaltata subsp. tyrrhena \ Tyrrhenische Ragwurz
I Monte Argentario 28.3.1998
Ophrys exaltata subsp. tyrrhena \ Tyrrhenische Ragwurz, I  Toscana, Castagneto 21.4.2003
Fig. 8:  Ophrys exaltata subsp. tyrrhena \ Tyrrhenische Ragwurz
I Toscana, Castagneto 21.4.2003
Ophrys exaltata subsp. tyrrhena \ Tyrrhenische Ragwurz, I  Toscana, Castagneto 21.4.2003
Fig. 9:  Ophrys exaltata subsp. tyrrhena \ Tyrrhenische Ragwurz
I Toscana, Castagneto 21.4.2003
   
Nach oben
 
Startseite
 
Inhalt
 
Orchideen
 
Orchideen nach wiss. Namen
 
.. Verwandtschaft
 
.. deut. Namen
 
.. engl. Namen
 
.. Blütenfarben
 
.. Regionen
 
.. Aufn.Datum
 
.. Rosetten
 
.. Knollen + Wurzeln
 
.. Samenständen
 
Farbvarianten
 
Missbildungen
 
Orch.-Hybriden
 
Andere Pflanzen
 

Suche eine europäische Orchidee:

Copyright: Verwendung der Bilder und Texte nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors.