Navigation
 

Vorige Art/previous species (Left arrowball from Animation City 1991)     Ophrys exaltata  TEN.  subsp. exaltata     Nächste Art/next species (Left arrowball from Animation City 1991)
 

Fam.:  Orchidaceae \ Orchideen

Gattung:  Ophrys  L.
 

Autoren:
   TEN.:  Michele Tenore (1780 - 1861), italienischer Botaniker in Neapel
   L.:  Carl von Linné (Linnaeus, 1707 - 1777), schwedischer Naturforscher, der das binäre Benennungs-System für Pflanzen und Tiere einführte
 

Etymologie:
   Ophrys:   griechischer Pflanzenname, von ophrys = Augenbraue
   exaltata:   erhöht
 

Deutsch:
 
Für Sizilien und Kalabrien angegeben wird Ophrys exaltata subsp. exaltata, die laut PAULUS und GACK (1990 in Jber.naturwiss.Ver.Wuppertal 43) den gleichen Bestäuber, die Seidenbiene Colletes cunicularius, besitzt wie mehrere weitere arachnitiforme Ophrys entlang der Küsten Italiens und Frankreichs.

Da die Lippe der Ophrys exaltata subsp. exaltata stark zurückgeschlagen ist, wirkt sie meist sehr schmal. Es besteht die Gefahr, sie mit Ophrys panormitana subsp. panormitana zu verwechseln, die meist eine breitere bis dreilappige Lippe mit stärkerer Randbehaarung besitzt, und an einen anderen Bestäuber, die Sandbiene Andrena thoracica, angepaßt ist. Das Perigon der Ophrys exaltata subsp. exaltata kann sowohl grün als auch bunt sein.
 
English:
Ophrys exaltata subsp. exaltata is indicated for Sicily and Calabra. According to PAULUS and GACK (1990 in Jber.naturwiss.Ver.Wuppertal 43) it has the same pollinator bee Colletes cunicularius as several further arachnitiforme orchids along the coasts of Italy and France.

Since the lip of Ophrys exaltata subsp. exaltata is strongly bended back, it's usually looking rather narrow. There is the danger to confuse the species with Ophrys panormitana subsp. panormitana which usually has a broader to trilobed lip with stronger pilosity at the edges, and which is adapted to the pollinating bee Andrena thoracica. The perigon of Ophrys exaltata subsp. exaltata can be green as well as coloured.
 

Ophrys exaltata subsp. exaltata \ Hochgewachsene Ragwurz, Sizilien,  Villafrati 30.3.1998
Fig. 1:  Ophrys exaltata subsp. exaltata \ Hochgewachsene Ragwurz
Sizilien, Villafrati 30.3.1998
Ophrys exaltata subsp. exaltata \ Hochgewachsene Ragwurz, Sizilien,  Villafrati 30.3.1998
Fig. 2:  Ophrys exaltata subsp. exaltata \ Hochgewachsene Ragwurz
Sizilien, Villafrati 30.3.1998
Ophrys exaltata subsp. exaltata \ Hochgewachsene Ragwurz, Sizilien,  Villafrati 30.3.1998
Fig. 3:  Ophrys exaltata subsp. exaltata \ Hochgewachsene Ragwurz
Sizilien, Villafrati 30.3.1998
Ophrys exaltata subsp. exaltata \ Hochgewachsene Ragwurz, Sizilien,  Villafrati 30.3.1998
Fig. 4:  Ophrys exaltata subsp. exaltata \ Hochgewachsene Ragwurz
Sizilien, Villafrati 30.3.1998
Ophrys exaltata subsp. exaltata \ Hochgewachsene Ragwurz, Sizilien,  Isnello 6.4.1998
Fig. 5:  Ophrys exaltata subsp. exaltata \ Hochgewachsene Ragwurz
Sizilien, Isnello 6.4.1998
Ophrys exaltata subsp. exaltata \ Hochgewachsene Ragwurz, Sizilien,  Villafrati 30.3.1998
Fig. 6:  Ophrys exaltata subsp. exaltata \ Hochgewachsene Ragwurz
Sizilien, Villafrati 30.3.1998
Ophrys exaltata subsp. exaltata \ Hochgewachsene Ragwurz, Sizilien,  Enna 3.4.1998
Fig. 7:  Ophrys exaltata subsp. exaltata \ Hochgewachsene Ragwurz
Sizilien, Enna 3.4.1998
Ophrys exaltata subsp. exaltata \ Hochgewachsene Ragwurz, Sizilien,  Niscemi 11.3.2002
Fig. 8:  Ophrys exaltata subsp. exaltata \ Hochgewachsene Ragwurz
Sizilien, Niscemi 11.3.2002
Ophrys exaltata subsp. exaltata \ Hochgewachsene Ragwurz, Sizilien,  Niscemi 11.3.2002
Fig. 9:  Ophrys exaltata subsp. exaltata \ Hochgewachsene Ragwurz
Sizilien, Niscemi 11.3.2002
Ophrys exaltata subsp. exaltata \ Hochgewachsene Ragwurz, I  Kalabrien Spezzano 14.4.1992 (Photo: Helmut Presser)
Fig. 10:  Ophrys exaltata subsp. exaltata \ Hochgewachsene Ragwurz
I Kalabrien Spezzano 14.4.1992
(Photo: Helmut Presser)
Ophrys exaltata subsp. exaltata \ Hochgewachsene Ragwurz, I  Kalabrien Spezzano 14.4.1992 (Photo: Helmut Presser)
Fig. 11:  Ophrys exaltata subsp. exaltata \ Hochgewachsene Ragwurz
I Kalabrien Spezzano 14.4.1992
(Photo: Helmut Presser)
   
Nach oben
 
Startseite
 
Inhalt
 
Orchideen
 
Orchideen nach wiss. Namen
 
.. Verwandtschaft
 
.. deut. Namen
 
.. engl. Namen
 
.. Blütenfarben
 
.. Regionen
 
.. Aufn.Datum
 
.. Rosetten
 
.. Knollen + Wurzeln
 
.. Samenständen
 
Farbvarianten
 
Missbildungen
 
Orch.-Hybriden
 
Andere Pflanzen
 

Suche eine europäische Orchidee:

Copyright: Verwendung der Bilder und Texte nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors.