Navigation
 

Vorige Art/previous species (Left arrowball from Animation City 1991)     Ophrys castellana  DEVILLERS-TERSCH.     Nächste Art/next species (Left arrowball from Animation City 1991)
 

Fam.:  Orchidaceae \ Orchideen

Gattung:  Ophrys  L.
 

Autoren:
   DEVILLERS-TERSCH.:  Jean Devillers-Terschuren (1955 - ), kanadische Orchideenspezialistin in Belgien
   L.:  Carl von Linné (Linnaeus, 1707 - 1777), schwedischer Naturforscher, der das binäre Benennungs-System für Pflanzen und Tiere einführte
 

Etymologie:
   Ophrys:   griechischer Pflanzenname, von ophrys = Augenbraue
   castellana:   kastilisch
 

Deutsch:
Sehr vielgestaltig ist die erst 1988 von DEVILLERS und DEVILLERS-TERSCHUREN beschriebene Ophrys castellana. Sie kann grünes oder farbiges Perigon haben. Ihr Verbreitungsgebiet umfaßt große Teile des Landesinneren von Spanien. Von den nördlichen Teilen Andalusiens bis nach Navarra in Nordspanien kann man sie finden. Sie bevorzugt frische bis feuchte Standorte, was für eine Ophrys ziemlich ungewöhnlich ist.
 
English:
Ophrys castellana, described in 1988 by DEVILLERS and DEVILLERS-TERSCHUREN, is rather multiformly. It can have green or colored perigon. Its distribution covers large parts of the interior of Spain, from the northern parts of Andalusia to Navarra in northern Spain. It prefers fresh to damp sites, which is rather unusual for an Ophrys.
 

Ophrys castellana \ Kastilische Ragwurz, E  La Rioja, Ezcaray 27.5.2002
Fig. 1:  Ophrys castellana \ Kastilische Ragwurz
E La Rioja, Ezcaray 27.5.2002
Ophrys castellana \ Kastilische Ragwurz, E  La Rioja, Ezcaray 27.5.2002
Fig. 2:  Ophrys castellana \ Kastilische Ragwurz
E La Rioja, Ezcaray 27.5.2002
Ophrys castellana \ Kastilische Ragwurz, E  Prov. Burgos, Sierra de la Demanda 27.5.2002
Fig. 3:  Ophrys castellana \ Kastilische Ragwurz
E Prov. Burgos, Sierra de la Demanda 27.5.2002
Ophrys castellana \ Kastilische Ragwurz, E  Navarra, Pamplona 28.5.2002
Fig. 4:  Ophrys castellana \ Kastilische Ragwurz
E Navarra, Pamplona 28.5.2002
Ophrys castellana \ Kastilische Ragwurz, E  Navarra, Pamplona 28.5.2002
Fig. 5:  Ophrys castellana \ Kastilische Ragwurz
E Navarra, Pamplona 28.5.2002
Ophrys castellana \ Kastilische Ragwurz, E  Prov. Cuenca, Huelamo 26.5.2004
Fig. 6:  Ophrys castellana \ Kastilische Ragwurz
E Prov. Cuenca, Huelamo 26.5.2004
Ophrys castellana \ Kastilische Ragwurz, E  Prov. Cuenca, Las Majadas 20.6.2003
Fig. 7:  Ophrys castellana \ Kastilische Ragwurz
E Prov. Cuenca, Las Majadas 20.6.2003
Ophrys castellana \ Kastilische Ragwurz, E  Prov. Cuenca, Las Majadas 20.6.2003
Fig. 8:  Ophrys castellana \ Kastilische Ragwurz
E Prov. Cuenca, Las Majadas 20.6.2003
Ophrys castellana \ Kastilische Ragwurz, E  Prov. Cuenca, Las Majadas 27.5.2004
Fig. 9:  Ophrys castellana \ Kastilische Ragwurz
E Prov. Cuenca, Las Majadas 27.5.2004
Ophrys castellana \ Kastilische Ragwurz, E  Prov. Cuenca, Las Majadas 27.5.2004
Fig. 10:  Ophrys castellana \ Kastilische Ragwurz
E Prov. Cuenca, Las Majadas 27.5.2004
   
Nach oben
 
Startseite
 
Inhalt
 
Orchideen
 
Orchideen nach wiss. Namen
 
.. Verwandtschaft
 
.. deut. Namen
 
.. engl. Namen
 
.. Blütenfarben
 
.. Regionen
 
.. Aufn.Datum
 
.. Rosetten
 
.. Knollen + Wurzeln
 
.. Samenständen
 
Farbvarianten
 
Missbildungen
 
Orch.-Hybriden
 
Andere Pflanzen
 

Suche eine europäische Orchidee:

Copyright: Verwendung der Bilder und Texte nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors.