Navigation
 

Ophrys caesiella  P.DELFORGE
 

Fam.:  Orchidaceae \ Orchideen

Gattung:  Ophrys  L.
 

Autoren:
   P.DELFORGE:  Pierre Delforge (1945 - ), belgischer Orchideenspezialist
   L.:  Carl von Linné (Linnaeus, 1707 - 1777), schwedischer Naturforscher, der das binäre Benennungs-System für Pflanzen und Tiere einführte
 

Etymologie:
   Ophrys:   griechischer Pflanzenname, von ophrys = Augenbraue
   caesiella:   graublau
 

Ophrys caesiella P.DELFORGE (2000) wurde in Natural.Belges 81,3 (Orchid.13): 233 aus dem Norden von Malta beschrieben, und er zählt zu dieser Art auch die Pflanzen von Südost-Sizilien. Die Art ist mit 9 bis 13 mm Lippenlänge ziemlich kleinblütig, sowie frühblühend. Die Lippe besitzt eine samtige braune bis purpurfarbene Behaarung und ein leuchtend blaues Mal. Ihre Petalen sind wesentlich kürzer als die der ähnlichen Ophrys obaesa. Beide Arten werden von der gleichen Biene (Zon)Andrena flavipes bestäubt. Bei zwei von der gleichen Biene abdominal bestäubten Ophrys-Arten im selben Gebiet ist eigentlich zu erwarten, dass sich die Arten im Lauf der Evolution vermischen, und es am Ende zur Bildung einer Art käme. Da obaesa viel häufiger vorkommt als caesiella, sollte obaesa dominieren. Allerdings blüht nach meiner Erfahrung Ophrys caesiella eher früher und an eher niedriger gelegenen und trockeneren Standorten als Ophrys obaesa, sodass die beiden Arten sich derzeit kaum mischen.
H.F.PAULUS sieht Ophrys caesiella in Jour.Eur.Orch. 52 (2-4): 355ff (2020) wie auch die afrikanischen Ophrys gazella und Ophrys africana als Synonym von Ophrys bilunulata subsp. subfusca, die die bilunulata von Südwestfrankreich, Spanien, Portugal, Nordafrika, Malta und Sizilien umfasst, und trennt sie in Anlehnung an LOWE 2011 (Jour.Eur.Orch. 43 (3): 455-497) von der Ophrys bilunulata subsp. bilunulata Südostfrankreichs und Italiens.

 

Ophrys caesiella \ Blaugraue Ragwurz, Sizilien,  Noto 12.3.2002
Fig. 1:  Ophrys caesiella \ Blaugraue Ragwurz
Sizilien, Noto 12.3.2002
Ophrys caesiella \ Blaugraue Ragwurz, Sizilien,  Niscemi 14.3.2002
Fig. 2:  Ophrys caesiella \ Blaugraue Ragwurz
Sizilien, Niscemi 14.3.2002
Ophrys caesiella \ Blaugraue Ragwurz, Sizilien,  Niscemi 14.3.2002
Fig. 3:  Ophrys caesiella \ Blaugraue Ragwurz
Sizilien, Niscemi 14.3.2002
Ophrys caesiella \ Blaugraue Ragwurz, Sizilien,  Niscemi 3.4.1998
Fig. 4:  Ophrys caesiella \ Blaugraue Ragwurz
Sizilien, Niscemi 3.4.1998
Ophrys caesiella \ Blaugraue Ragwurz, Sizilien,  Niscemi 3.4.1998
Fig. 5:  Ophrys caesiella \ Blaugraue Ragwurz
Sizilien, Niscemi 3.4.1998
Ophrys caesiella \ Blaugraue Ragwurz, Sizilien,  Mineo 10.3.2002
Fig. 6:  Ophrys caesiella \ Blaugraue Ragwurz
Sizilien, Mineo 10.3.2002
Ophrys caesiella \ Blaugraue Ragwurz (mit Andrena spec.), Sizilien,  Mineo 25.2.2001 (Photo: Helmut Presser)
Fig. 7:  Ophrys caesiella \ Blaugraue Ragwurz (mit Andrena spec.)
Sizilien, Mineo 25.2.2001 (Photo: Helmut Presser)
   
Nach oben
 
Startseite
 
Inhalt
 
Orchideen
 
Orchideen nach wiss. Namen
 
.. Verwandtschaft
 
.. deut. Namen
 
.. engl. Namen
 
.. Blütenfarben
 
.. Regionen
 
.. Aufn.Datum
 
.. Rosetten
 
.. Knollen + Wurzeln
 
.. Samenständen
 
Farbvarianten
 
Missbildungen
 
Orch.-Hybriden
 
Andere Pflanzen
 

Suche eine europäische Orchidee:

Copyright: Verwendung der Bilder und Texte nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors.